werk eigen

wẹrk(s)·ei·gen

Adj. wẹrk(s)·ei·gen
werk(s)eigen nicht steig. so, dass es zu einer Fabrik gehört werkeigene Freizeiteinrichtungen/Parkplätze/ Wohnungen