weit

(weiter geleitet durch weitester)

weit

Adj. weit
weit1
1. so, dass es in einer oder über eine relativ große Entfernung erfolgt Wir sind weit gefahren., weit gereist sein, Sie sind weit hinaus aufs Eis gegangen., Der Blick schweift weit bis zum Horizont., Mit dem Fernglas kann man sehr weit sehen., einen Ball weit weg werfen
2. in einer bestimmten Distanz Wie weit ist es von München bis nach Hamburg?, Er ist 3 Meter weit gesprungen.
3. so, dass es einen relativ langen Zeitraum umfasst Wie weit ist es noch bis zu den Ferien?, Das liegt alles weit zurück, ich kann mich nicht mehr daran erinnern., Man muss bis weit in die Zukunft hinein planen.
4. so, dass es einen bestimmten Punkt einer Entwicklung bezeichnet Wie weit seid ihr mit der Arbeit (gekommen)?, Wir sind weiter gekommen, als wir gehofft hatten., Bald ist es so weit, und wir können in das neue Haus einziehen., Bist du so weit, dass wir gehen können?
5. räumlich sehr ausgedehnt weites Land, eine weite Ebene, hinaus auf das weite Meer, Der Gang wird hier weiter., die Türen weit öffnen, ein weit verbreiteter Irrtum, ein weit verzweigtes Netz von Leitungen
6. übertr. so, dass es einen großem inhaltlichen Umfang hat ein weites Aufgabengebiet, weit gehende/reichende Vollmachten haben, Das ist ein weites Feld, da kann man endlos diskutieren., einen weiten Horizont besitzen
7. so, dass es nicht eng am Körper anliegt Der Gürtel/die Hose/der Hut ist zu weit., Ich muss den Rock weiter machen., Die Öffnung ist zu weit, der Pfropfen kann sie nicht verschließen. die weite Welt die Welt, die von zu Hause entfernt ist und in der man viel erleben kann Er zog in die weite Welt hinaus. das weite Meer das große Meer ohne sichtbare Grenzen Sie fuhren aufs weite Meer hinaus. von weitem aus einer gewissen Entfernung Von weitem betrachtet wirkt das Haus nicht mehr so eindrucksvoll. bei weitem mit großem Abstand Das ist bei weitem die teuerste Wohnung, die ich gesehen habe. weit und breit in der ganzen Umgebung Hier gibt es weit und breit keine Tankstelle. etwas ist weit hergeholt etwas, das nichts mit dem Thema zu tun hat, aber als Argument gelten soll Das ist jetzt aber weit hergeholt! jemand ist viel weiter als jemand jmd. hat jmdn. anders in der Entwicklung oder bei einer Aufgabe überholt jemand hat es weit gebracht jmd. hat im Beruf oder/und im Leben viel Erfolg mit etwas ist es nicht weit her umg. abwert. etwas taugt nicht viel weit blickend/weitblickend vorausschauend weit blickende/weitblickende Entscheidungen das Weite suchen geh. fliehen Das geht zu weit! das kann nicht toleriert werden jemand ist zu weit gegangen umg. jmd. hätte das nicht tun oder sagen dürfen Mit dieser Kritik sind Sie eindeutig zu weit gegangen! so weit, so gut bis jetzt ist es in Ordnung Großschreibung→R 3.7 Lasst uns schnell das Weite suchen! Ihr Blick verlor sich ins Weite. Kleinschreibung→R 3.13 Weit und breit war niemand zu sehen. Kleinschreibung→R 3.7 Wir sind bei weitem/Weitem noch nicht fertig. Er sah sie schon von weitem/Weitem kommen. Getrennt- oder Zusammenschreibung→R 4.3 Seid ihr soweit? Er hat den Stein so weit geworfen wie ich. Nie hätte ich gedacht, dass es so weit mit dir kommt/dass wir so weit kommen. Getrennt- oder Zusammenschreibung→ R 4.20 eine weit blickende/weitblickende Politik betreiben Diese Meinung ist weit verbreitet/weitverbreitet. ein weit verzweigtes/weit verzweigtes Netz von Straßen und Schienen siehe aber auch soweit weitblickend weiterbestehen weitgehend weither

weit

Adv. weit
weit2 kaum verwendet, um zu betonen, dass der Unterschied sehr groß ist Sie ist weit älter, als sie aussieht., Er hat weit mehr getrunken, als er zugibt., Der Film war weit besser, als ich gedacht habe.

weit

1, weiter, weitest-; Adj
1. <ein Weg, eine Reise> so, dass sie sich über eine große Entfernung erstrecken ≈ lang: etwas reicht weit, ist weit entfernt/weg; etwas weit werfen; Wie weit ist es noch bis zum Bahnhof?
2. verwendet mit einer Maßangabe, um eine Distanz anzugeben: Er springt sechs Meter weit
3. nicht eng am Körper anliegend <Kleidungsstücke>: ein zu weites Kleid enger machen
|| ↑ Abb. unter Eigenschaften
4. räumlich (sehr) ausgedehnt <ein Tal, die Wälder>
5. meist adv; zeitlich lange: weit nach Mitternacht
6. meist adv; an einem fortgeschrittenen Punkt einer Entwicklung angelangt: Die Verhandlungen sind schon weit fortgeschritten
7. die (große,) weite Welt die Welt (weit weg von zu Hause), wo man viel erleben kann
8. das weite Meer das Meer in seiner vollen Erstreckung (u. mit all seinen Abenteuern) <aufs weite Meer fahren>
9. weit gereist in vielen Ländern gewesen: ein weit gereister Mann
|| ID von Weitem/weitem aus großer Entfernung; bei Weitem/weitem mit Abstand: Er ist bei Weitem der Beste gewesen; weit und breit in der ganzen Umgebung; weit hergeholt nicht zum Thema gehörend <Argumente, ein Beispiel>; das Weite suchen gespr; davonlaufen; jemand/etwas ist viel weiter als jemand/etwas jemand/etwas hat mehr Fortschritte (in einer Entwicklung) gemacht als jemand/etwas; jemand hat es weit gebracht jemand hat im Leben od. im Beruf viel geleistet od. erreicht; meist Das geht zu weit! das ist nicht mehr akzeptabel; Da ist er/sie zu weit gegangen! gespr; das hätte er/sie nicht tun od. sagen dürfen; von weit her aus großer Entfernung; mit etwas ist es nicht weit her etwas ist nicht besonders gut; meist so weit, so gut bis hierher ist alles in Ordnung; meist Das führt zu weit das ist zu umständlich, das gehört nicht zum Thema
|| NB: weitblickend, weitgehend, weitgreifend usw
|| ► Weite, erweitern, weiten, weiter

weit

2 Adv; weit + Komparativ verwendet, um auszudrücken, dass ein Unterschied groß ist ≈ wesentlich, viel, weitaus: Er ist weit älter als ich; Sie singt weit besser als er

weit

(vait)
adjektiv
1. Sprung, Reise, Weg drückt aus, dass die Entfernung groß ist eine weite Strecke mit dem Auto fahren Es ist nicht mehr weit.
Man konnte den Turm schon von Weitem sehen.
2. drückt aus, wie groß die Entfernung ist Wie weit ist es von hier nach Paris / bis zum Zaun? ein zehn Zentimeter weiter Abstand eine 120 Kilometer weite Fahrt
3. Ebene, Land, Wälder mit ausgedehnter Fläche Er zog in die weite Welt hinaus. weite Teile des Landes
flüchten
4. Kleidung, Öffnung, Rohr eng mit großem Durchmesser Das Hemd ist mir zu weit. Kann man den Ring weiter machen?
5. Thema, Gebiet mit großem Umfang Dieses Thema ist ein sehr weites Feld. im weitesten Sinne
6. zeitlich einen Punkt in einer Entwicklung bezeichnend Wie weit bis du mit deinem Aufsatz? Bald ist es so weit, dann fahren wir in den Urlaub. Bald ist es so weit, dann fahren wir in Urlaub.

weit


adverb
1. Sie warf den Ball zehn Meter weit. weit aufs Meer hinausschwimmen
2. die Augen / den Mund weit aufmachen Die Tür stand einen Spalt weit offen.
3. zeitlich Das liegt weit zurück. weit in der Zukunft / Vergangenheit
4. mit großem Abstand, Unterschied Der Film war weit besser, als ich erwartet hatte. weit über / unter dem Durchschnitt
Das ist bei Weitem das Beste, was ich je gehört habe.
Das reicht noch bei Weitem nicht.
Übersetzungen

weit

larĝa, malproksima, vasta

weit

kaukana, laaja, leveä, levällään, löysä, väljä

weit

daleko, široce, volný

weit

bredt, langt væk, løs, løstsiddende

weit

daleko, labav, širok, širom

weit

ゆったりとした, 広く, 緩い, 遠くに

weit

넓게, 멀리, 풀린, 헐거워진

weit

brett, långt borta, lös

weit

ไกล, ไม่แน่น, กว้างขวาง, หลวม

weit

lỏng, rộng, rộng rãi, xa

weit


ADJEKTIV
Siehe auch Einträge weitere, weitgehend, weitgreifend, weitreichend, weittragend, weitverbreitet, weitverzweigt.

= breitwide; Pupilledilated; Meeropen; Begriffbroad; Unterschied, Herzbig; das Herz wurde mir weit (liter)my heart swelled (with emotion); weite Kreise or Teile der Bevölkerunglarge sections of the population; im weiteren Sinnein the broader or wider sense; das ist ein weites Feld (fig)that is a big subject
= lang Weg, Reise, Wurf etclong; in weiten Abständenwidely spaced; (zeitlich) → at long intervals; man hat hier einen weiten Blick or eine weite Sichtyou can see a long way from here; in weiter Fernefar in the distance, a long way away; das liegt (noch) in weiter Ferneit’s still a long way away; (zeitlich auch) → it’s still in the distant future, it’s still a long way off
? so weit sein (= bereit)to be ready; seid ihr schon so weit, dass ihr anfangen könnt?are you ready to start?; es ist/war bald so weitthe time has/had nearly come; wie lange dauert es noch, bis der Film anfängt? — es ist gleich so weithow long will it be till the film starts? — not long, it’ll start any minute now
ADVERB
Entfernung → far; weiterfurther, farther; am weitesten(the) furthest, (the) farthest; wie weit ist Bremen?how far is (it to) Bremen?; Bremen ist 10 km weitBremen is 10 kms away, it’s 10 kms to Bremen; es ist noch weit bis Bremenit’s still a long way to Bremen; hast du es noch weit (nach Hause)?have you got a long way or far to go (to get home)?; 3,60 m weit springento jump 3m 60; wie weit bist du gesprungen?how far did you jump?; (sehr) weit springen/fahrento jump/drive a (very) long way; weit gereistwidely travelled (Brit) → or traveled (US); weit hergeholtfar-fetched; weit und breitfor miles around; weit ab or weg (von)far away (from); weit am Anfang/Ende/Randright at the beginning/end/edge; ziemlich weit am Endefairly near the end; weit vom Themawell off the subject; wir kommen immer weiter vom Thema abwe’re getting further and further away from the subject; von Weitemfrom a long way away; von weit herfrom a long way away; weit blickend = weitblickend; weit gestecktambitious
? weit entferntfar away, a long way away; weiter entferntfurther or farther away; ich bin weit davon entfernt, das zu tunI have no intention of doing that; der Prototyp ist weit davon entfernt, in Serie gebaut zu werdenthe prototype is a long way from being ready for mass-production; weit entfernt or gefehlt!far from it!
= breit offen, öffnenwide; verzweigt, herumkommenwidely; 10 cm weit10cm wide; weit verbreitet = weitverbreitet; weit bekanntwidely known; weit ausholend (Geste etc)expansive; (fig) Erzählung etclong-drawn-out, long-winded; etw weit ausholend erzählento tell sth at great length
in Entwicklung weit fortgeschrittenfar or well advanced; die Krankheit ist schon ziemlich weitthe disease is already quite far advanced; wie weit bist du?how far have you got?; wie weit ist das Essen?how far have you/they etc got with the food?; so weit, so gutso far so good; sie sind nicht weit gekommenthey didn’t get far; jdn so weit bringen, dass …to bring sb to the point where …
? es weit bringen er wird es weit bringenhe will go far; er hat es weit gebrachthe has achieved a lot; es so weit bringen, dass …to bring it about that …; sie hat es so weit gebracht, dass man sie entließshe drove them to dismiss her
zeitlich es ist noch weit (hin) bis OsternEaster is still a long way off; (bis) weit in die Nacht(till) far into the night; weit nach Mitternachtwell or long after midnight; weit zurückliegento be a long way back
= erheblichfar; das hat unsere Erwartungen weit übertroffenit far exceeded our expectations; weit über 60well over 60
andere Wendungen
? zu weit zu weit gehento go too far; das geht zu weit!that’s going too far!; etw zu weit treibento carry sth too far; das würde zu weit führenthat would be taking things too far
? so weit (= im Großen und Ganzen)by and large, on the whole; (= bis jetzt)up to now; (= bis zu diesem Punkt)thus far; so weit ganz gut (inf)not too bad; so weit wie or als möglichas far as possible; ich bin so weit fertigI’m more or less ready
? bei Weitem bei Weitem besser etc alsfar better etc than; bei Weitem der Besteby far the best; bei Weitem nicht so gut etc (wie…)not nearly as good etc (as …); bei Weitem nicht!not by a long way! (inf)
? nicht weit her das ist nicht weit her (inf)that’s not up to much (Brit inf), → that’s nothing to write home about (inf); damit ist es nicht weit her (inf)this isn’t up to much (Brit inf), → this isn’t much use
? weit reichen sein Einfluss reicht sehr weithis influence is far-reaching; das Geld reicht nicht weitthe money won’t go far
Lieber Gott, mach aus mir einen Vogel, damit ich wegfliegen kann. Weit weit weg ...Dear God, make me a bird, so I can fly far - far far away from here. [Forrest Gump]
Es würde zu weit führen, hier ins Detail zu gehen.To go into this in detail would take us too far afield.
Wenn ich vorhin zu weit ging, möchte ich mich hiermit entschuldigen.If l went too far earlier on, l'd like to apologize.