Waschpulver

(weiter geleitet durch waschpulvern)

Pụl•ver

[-fɐ, -vɐ] das; -s, -
1. eine Substanz aus vielen sehr kleinen Körnern <ein feines, grobkörniges Pulver; etwas zu Pulver zermahlen, zerreiben, zerstoßen>: ein Pulver gegen Insekten ausstreuen; ein Pulver für/gegen Kopfschmerzen in Wasser auflösen und einnehmen; Gips ist ein Pulver, das man mit Wasser anrührt
|| K-: Pulverkaffee
|| -K: Backpulver, Brausepulver, Juckpulver, Kaffeepulver, Kakaopulver, Milchpulver, Puddingpulver, Seifenpulver, Waschpulver
2. ein schwarzes Pulver (1), das leicht explodiert und in Schusswaffen verwendet wird <mit Pulver und Blei schießen; das Pulver ist feucht geworden>
|| K-: Pulverdampf, Pulverqualm
|| -K: Schießpulver, Schwarzpulver
3. gespr ≈ Geld
|| ID sein (ganzes) Pulver verschossen haben gespr; keine Energie od. keine Ideen mehr haben; meist Er/Sie hat das Pulver nicht erfunden gespr; er/sie ist dumm
|| zu
1. pụl•ve•rig, pụlv•rig Adj; pụl•ver•för•mig Adj; pul•ve•ri•sie•ren (hat) Vt

wạ•schen

; wäscht, wusch, hat gewaschen; [Vt/i]
1. (etwas) waschen etwas mit Waschmittel und Wasser sauber machen <die Wäsche, das Auto waschen>
|| K-: Waschpulver, Waschtag; [Vt]
2. jemanden/sich waschen; (jemandem/sich) etwas waschen jemanden/sich/etwas mit Wasser und Seife sauber machen <jemandem/sich die Haare, die Füße waschen>
3. etwas waschen <Kohle, Erz, Gold> mit Wasser od. Flüssigkeit von anderen Bestandteilen befreien
4. Geld waschen illegal erworbenes Geld meist durch geschickte Banktransfers o. Ä. zu scheinbar legal verdientem Geld machen
|| ID etwas hat sich gewaschen gespr; etwas ist besonders streng <eine Strafe, eine Prüfung>
Übersetzungen

Waschpulver

prací prášek

Waschpulver

vaskepulver

Waschpulver

detergente

Waschpulver

pesuaine

Waschpulver

prašak za pranje rublja

Waschpulver

粉末洗剤

Waschpulver

가루 세탁 비누

Waschpulver

waspoeder

Waschpulver

vaskepulver

Waschpulver

sabão em pó

Waschpulver

tvättmedel

Waschpulver

ผงซักฟอก

Waschpulver

çamaşır tozu

Waschpulver

bột giặt

Waschpulver

洗衣粉