Wartezeit

(weiter geleitet durch wartezeiten)

Wạr·te·zeit

 <Wartezeit, Wartezeiten> die Wartezeit SUBST der Zeitraum, in dem man auf etwas wartet In der Wartezeit habe ich ein Buch gelesen., Es besteht eine Wartezeit von dreizehn Monaten nach Antragstellung, bevor man Anspruch auf das Geld hat.

wạr•ten

1; wartete, hat gewartet; [Vi]
1. (auf jemanden/etwas) warten nichts tun, nicht weggehen o. Ä., bis jemand kommt od. etwas eintritt <auf den Zug warten; warten, bis man abgeholt wird>: Ich warte schon seit zwei Stunden auf dich!; Wir haben zwei Stunden auf ihn gewartet
|| K-: Wartehalle, Warteraum, Wartesaal, Wartezeit
2. mit etwas (auf jemanden) warten etwas noch nicht tun od. erst dann tun, wenn jemand anders kommt: Wir warten mit dem Essen auf dich
3. etwas wartet (auf jemanden) etwas ist schon bereit: Beeil dich, das Essen wartet!
4. etwas wartet (auf jemanden) etwas muss (noch) getan werden <eine Arbeit, eine Pflicht>
|| ID meist Darauf habe ich schon (lange) gewartet das habe ich kommen sehen; etwas lässt lange auf sich (Akk) warten es wird nicht schnell realisiert; meist Da kannst du lange warten! gespr; das tritt wahrscheinlich nie ein; Na warte/Warte nur! gespr; verwendet als eine Art Drohung (aber nicht sehr ernst gemeint); Worauf wartest du noch? gespr; tu doch endlich etwas! Warte mal! gespr; einen Augenblick! Darauf habe ich gerade noch gewartet! gespr; das passt mir gar nicht!
Übersetzungen