Warteraum

(weiter geleitet durch warteraums)

Wạr·te·raum

 <Warteraums (Warteraumes), Warteräume> der Warteraum SUBST ein Raum, in dem sich Personen aufhalten, die auf etwas warten

wạr•ten

1; wartete, hat gewartet; [Vi]
1. (auf jemanden/etwas) warten nichts tun, nicht weggehen o. Ä., bis jemand kommt od. etwas eintritt <auf den Zug warten; warten, bis man abgeholt wird>: Ich warte schon seit zwei Stunden auf dich!; Wir haben zwei Stunden auf ihn gewartet
|| K-: Wartehalle, Warteraum, Wartesaal, Wartezeit
2. mit etwas (auf jemanden) warten etwas noch nicht tun od. erst dann tun, wenn jemand anders kommt: Wir warten mit dem Essen auf dich
3. etwas wartet (auf jemanden) etwas ist schon bereit: Beeil dich, das Essen wartet!
4. etwas wartet (auf jemanden) etwas muss (noch) getan werden <eine Arbeit, eine Pflicht>
|| ID meist Darauf habe ich schon (lange) gewartet das habe ich kommen sehen; etwas lässt lange auf sich (Akk) warten es wird nicht schnell realisiert; meist Da kannst du lange warten! gespr; das tritt wahrscheinlich nie ein; Na warte/Warte nur! gespr; verwendet als eine Art Drohung (aber nicht sehr ernst gemeint); Worauf wartest du noch? gespr; tu doch endlich etwas! Warte mal! gespr; einen Augenblick! Darauf habe ich gerade noch gewartet! gespr; das passt mir gar nicht!
Thesaurus
Übersetzungen

Warteraum

waiting room

Warteraum

antichambre

Warteraum

salad'aspetto, sala d'aspetto, sala d'attesa

Warteraum

wachtkamer

Warteraum

saladeespera