Wäscheleine

(weiter geleitet durch wäscheleinen)

Wạ̈·sche·lei·ne

 <Wäscheleine, Wäscheleinen> die Wäscheleine SUBST eine Schnur, an die man die nasse Wäsche 1 hängt, damit sie trocknet die Wäscheleine im Garten ziehen/spannen

Lei•ne

die; -, -n
1. ein dünnes Seil, an das man besonders die nasse Wäsche hängt, damit sie trocknet <Wäsche an die Leine hängen>
|| ↑ Abb. unter Schnur
|| -K: Wäscheleine
2. ein dünnes Band meist aus Leder, an dem man besonders einen Hund führt <den Hund an die Leine nehmen, an der Leine führen; dem Hund die Leine abmachen>
|| ↑ Abb. unter Schnur
|| ID jemanden an die Leine legen; jemanden an einer/der kurzen Leine halten gespr; jemandem (besonders im privaten Bereich) wenig Freiheiten lassen; Zieh Leine! gespr; verwendet, um jemandem (unhöflich) zu sagen, dass er weggehen soll ≈ hau ab!

Wạ̈•sche

die; -, -n
1. nur Sg; das Bettzeug, die Tücher, die Tischdecken usw, die im Haushalt verwendet werden
|| -K: Bettwäsche, Tischwäsche
2. nur Sg; alle Textilien, die gewaschen werden od. gewaschen worden sind <frische, saubere, schmutzige Wäsche; die Wäsche waschen, spülen, schleudern, aufhängen, stärken, bügeln>
|| K-: Wäschekorb, Wäscheleine
|| -K: Buntwäsche, Feinwäsche, Kochwäsche
|| zu Wäscheleine ↑ Abb. unter Schnur
3. nur Sg, Kurzw ↑ Unterwäsche
4. die schmutzige Wäsche (1), die noch gewaschen werden muss: Das Kleid ist in der Wäsche
5. das Waschen (1) einer Person od. eines Autos
|| ID meist Da wird viel schmutzige Wäsche gewaschen gespr pej; es werden unangenehme persönliche Angelegenheiten vor anderen erzählt; dumm aus der Wäsche gucken/schauen gespr; völlig verdutzt, verwirrt aussehen
Übersetzungen

Wäscheleine

çamaşır ipi

Wäscheleine

prádelní šňůra

Wäscheleine

tøjsnor, tørresnor

Wäscheleine

pyykkinaru

Wäscheleine

konop za rublje, konop za sušenje rublja

Wäscheleine

洗濯ロープ, 物干し綱

Wäscheleine

빨랫줄

Wäscheleine

waslijn

Wäscheleine

klessnor

Wäscheleine

klädstreck, tvättlina

Wäscheleine

ราวตากผ้า

Wäscheleine

dây phơi quần áo

Wäscheleine

晾衣绳