wälzte

wạ̈l·zen

 <wälzt, wälzte, hat gewälzt> wälzen
I. VERB (mit OBJ)
1. jmd. wälzt etwas (irgendwohin) etwas Schweres irgendwohin bewegen, indem man es rollt einen Stein vor den Eingang der Höhle wälzen, einen Baumstamm ins Wasser wälzen
2. jmd. wälzt etwas in etwas Dat. etwas in etwas hin und her bewegen, um es damit zu bedecken die Fleischstücke in Mehl wälzen, Wälzen Sie die fertigen Plätzchen in Schockoladenstreusel.
3. jmd. wälzt etwas umg. sich angestrengt und intensiv mit etwas beschäftigen Pläne/Probleme wälzen
4. jmd. wälzt etwas etwas durchsehen, um eine bestimmte Information zu finden Akten/Atlanten/Fahrpläne/Lexika wälzen
5. jmd. wälzt etwas auf jmdn. etwas Negatives auf jmdn. übertragen Er wälzt immer die Verantwortung auf seine Kollegen., Sie wälzt die Kosten des Abendessen auf ihren Freund.
II. VERB (mit SICH)
1. jmd. wälzt sich sich im Liegen hin und her bewegen sich schlaflos im Bett wälzen, Der Hund wälzt sich im Dreck/auf der Wiese.
2. etwas wälzt sich irgendwohin sich mit viel Kraft und in großer Menge irgendwohin bewegen Eine Lawine wälzte sich zu Tal., Die Menschenmenge wälzte sich durch die Straßen.
Übersetzungen
wälzte umrevolutionized
wälzte sichweltered
wälzte sichwallowed