Vorlauf

(weiter geleitet durch vorläufen)

Vor·lauf

 <Vorlaufs (Vorlaufes), Vorläufe> der Vorlauf1 SUBST sport: ein Lauf oder eine Reihe von Läufen als Qualifizierung für die nächste Runde der (Zwischen-)Läufe bei einem Wettkampf In den Vorläufen können sich acht Sprinter fürs Finale qualifizieren.

Vor·lauf

 <Vorlaufs, Vorlauf> der Vorlauf2 SUBST kein Plur. techn.: Rücklauf die Möglichkeit beim Gebrauch eines Video- oder Kassettengerätes, das eingelegte Band, ohne es abzuspielen, schnell vorlaufen zu lassen

Vor•lauf

der
1. Sport; ein Lauf in der ersten Runde eines Wettlaufs, bei dem man sich für die weitere Teilnahme am Wettlauf qualifiziert <schon im Vorlauf ausscheiden>
2. nur Sg; eine Schaltung eines Kassetten- od. Videogeräts usw, bei der das Band sich sehr schnell vorwärtsbewegt ↔ Rücklauf

Vorlauf

('foːɐlauf)
substantiv männlich nur Singular
Vorlauf(e)s , Vorläufe (-lɔyfə)
1. Sport erster Lauf bei einem Wettbewerb, in dem man sich für die weitere Teilnahme qualifiziert Sie ist schon im Vorlauf ausgeschieden.
2. Rücklauf schnelles Vorwärtsspulen eines Ton- oder Videobandes eine Cassette im Vorlauf umspulen die Vorlauftaste drücken
Übersetzungen

Vorlauf

forerun, fork rake

Vor|lauf

m
(Sport) → qualifying or preliminary heat
(Chem: bei Destillation) → forerun
(Tech: von Rad) → offset
(von Film, Band)leader; (von Tonbandgerät)fast-forward