Viehbestand

(weiter geleitet durch viehbeständen)

Vieh·be·stand

 <Viehbestands (Viehbestandes), Viehbestände> der Viehbestand SUBST das gesamte Vieh 1, das z. B. zu einem Bauernhof oder einer größeren ökonomischen Einheit gehört Der Viehbestand Bayerns ist erheblich.

Be•stạnd

der; -(e)s, Be•stän•de
1. nur Sg; das Existieren einer Sache zu einem gewissen Zeitpunkt und in der Zukunft ≈ Fortdauer <etwas hat keinen Bestand; etwas ist von (kurzem) Bestand>: Der Bestand des Betriebes ist bedroht
2. der Bestand (an etwas (Dat) (Kollekt oder Pl)) die Menge an Gütern, Geld od. Waren ≈ Vorrat <der Bestand an Waren, Vieh>
|| K-: Bestandsliste
|| -K: Baumbestand, Bücherbestand, Viehbestand, Waldbestand, Warenbestand

Vieh

[fiː] das; -(e)s; nur Sg
1. Kollekt; alle (Nutz)Tiere, die in der Landwirtschaft gehalten werden: zehn Stück Vieh
|| K-: Viehbestand, Viehfutter, Viehhalter, Viehhaltung, Viehhandel, Viehhändler, Viehmarkt, Viehstall, Viehtränke, Viehzucht, Viehzüchter
|| -K: Federvieh, Kleinvieh; Jungvieh, Mastvieh, Milchvieh, Schlachtvieh, Zuchtvieh
2. das Vieh Kollekt; die Rinder: das Vieh auf die Weide treiben
|| K-: Viehherde, Viehweide
3. gespr, oft pej ≈ Tier, Insekt
|| NB: zu
3. : In der gesprochenen Sprache verwendet man oft Viecher als Pluralform
|| ID meist in jemanden wie ein Stück Vieh behandeln jemanden schlecht und rücksichtslos behandeln
Übersetzungen