verzeihen

(weiter geleitet durch verzeihest)

ver·zei·hen

 <verzeihst, verzieh, hat verziehen> verzeihen VERB (mit OBJ/ohne OBJ) jmd. verzeiht (jmdm.) (etwas) entschuldigen, vergeben nachtragen sagen, dass man jmds. Fehler, Schuld oder Vergehen vergessen und nicht mehr erwähnen will, weil man seine Entschuldigiung angenommen hat Sie hat ihm seinen Fehltritt verziehen., Sie hat ihm nie verziehen, dass ..., Er kann einfach nicht verzeihen. Verzeihen Sie bitte (die Störung)! als Höflichkeitsfloskel verwendet, um eine Frage an jmdn. einzuleiten Verzeihen Sie bitte! als Höflichkeitsfloskel verwendet, wenn man im Gedränge sich an jmdm. vorbeischieben muss

ver•zei•hen

; verzieh, hat verziehen; [Vt/i] (jemandem) (etwas) verzeihen ≈ jemandem (etwas) vergeben (1): jemandem eine Beleidigung verzeihen; Ich werde ihm nie verzeihen, dass er mich mit einer anderen Frau betrogen hat; Man muss auch mal verzeihen können!
|| ID Verzeihen Sie bitte <die Störung o. Ä.>! verwendet als höfliche Floskel, wenn man jemanden stören muss, um etwas zu fragen o. Ä.; Verzeihen Sie bitte
a) verwendet, um jemanden höflich anzusprechen und eine Frage einzuleiten ≈ Entschuldigen Sie bitte: Verzeihen Sie bitte: Können Sie mir sagen, wie ich am besten zum Bahnhof komme?;
b) verwendet, um jemanden zu bitten, zur Seite zu gehen od. aufzustehen, damit man vorbeigehen kann
|| NB: entschuldigen

verzeihen

(fɛɐˈʦaiən)
verb transitiv-intransitiv
verziehverziehen
jdm wegen eines Fehlers nicht mehr böse sein Sie kann ihm (sein Verhalten) nicht verzeihen. So etwas ist nicht zu verzeihen.
Höflichkeitsformel, um eine Bitte oder Frage einzuleiten Verzeihen Sie bitte, ist dieser Platz noch frei? Verzeihen Sie bitte die Störung, aber können Sie mir vielleicht sagen ...

verzeihen


Partizip Perfekt: verziehen
Gerundium: verzeihend

Indikativ Präsens
ich verzeihe
du verzeihst
er/sie/es verzeiht
wir verzeihen
ihr verzeiht
sie/Sie verzeihen
Präteritum
ich verzieh
du verziehst
er/sie/es verzieh
wir verziehen
ihr verzieht
sie/Sie verziehen
Futur
ich werde verzeihen
du wirst verzeihen
er/sie/es wird verzeihen
wir werden verzeihen
ihr werdet verzeihen
sie/Sie werden verzeihen
Würde-Form
ich würde verzeihen
du würdest verzeihen
er/sie/es würde verzeihen
wir würden verzeihen
ihr würdet verzeihen
sie/Sie würden verzeihen
Konjunktiv I
ich verzeihe
du verzeihest
er/sie/es verzeihe
wir verzeihen
ihr verzeihet
sie/Sie verzeihen
Konjunktiv II
ich verziehe
du verziehest
er/sie/es verziehe
wir verziehen
ihr verziehet
sie/Sie verziehen
Imperativ
verzeih (du)
verzeihe (du)
verzeiht (ihr)
verzeihen Sie
Futur Perfekt
ich werde verziehen haben
du wirst verziehen haben
er/sie/es wird verziehen haben
wir werden verziehen haben
ihr werdet verziehen haben
sie/Sie werden verziehen haben
Präsensperfekt
ich habe verziehen
du hast verziehen
er/sie/es hat verziehen
wir haben verziehen
ihr habt verziehen
sie/Sie haben verziehen
Plusquamperfekt
ich hatte verziehen
du hattest verziehen
er/sie/es hatte verziehen
wir hatten verziehen
ihr hattet verziehen
sie/Sie hatten verziehen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe verziehen
du habest verziehen
er/sie/es habe verziehen
wir haben verziehen
ihr habet verziehen
sie/Sie haben verziehen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte verziehen
du hättest verziehen
er/sie/es hätte verziehen
wir hätten verziehen
ihr hättet verziehen
sie/Sie hätten verziehen
Übersetzungen

verzeihen

forgive, pardon, to condone, to forgive forgave, to forgive forgiven, to pardon, condone, excuse

verzeihen

pardonner, excuser

verzeihen

bağışlamak, affetmek, hoş görmek

verzeihen

perdonar

verzeihen

megbocsát

verzeihen

perdonare, scusare

verzeihen

odpustit

verzeihen

tilgive

verzeihen

antaa anteeksi

verzeihen

oprostiti

verzeihen

許す

verzeihen

용서하다

verzeihen

tilgi

verzeihen

wybaczyć

verzeihen

förlåta

verzeihen

ให้อภัย

verzeihen

tha thứ

verzeihen

原谅

ver|zei|hen

ptp <verziehen>
vti irreg (= vergeben)to forgive; (Gott, Gebieter)to pardon; (= entschuldigen)to excuse, to pardon; jdm (etw) verzeihento forgive sb (for sth); ich kann es mir nicht verzeihen, dass ich sie geschlagen habeI’ll never forgive myself for hitting her; das ist nicht zu verzeihenthat’s unforgivable; (= nicht zu entschuldigen auch)that’s inexcusable or unpardonable; es sei dir noch einmal verziehenyou’re forgiven or excused!, we’ll forgive you!; verzeihen Sie!excuse me!; (als Entschuldigung) → I beg your pardon! (Brit), → excuse me!; verzeihen Sie die Störung, verzeihen Sie, dass ich stören mussexcuse me for disturbing you
Verzeihen Sie, würden Sie da mal kurz weggehen?Pardon me, please. Would you step out of there for a minute?
Verzieh dich! [ugs.]Get the hell out of here! [coll.]
Verzeihen Sie meine Neugier, aber ...Forgive my curiosity, but ...