Verwendungszweck

(weiter geleitet durch verwendungszwecke)

Ver·wẹn·dungs·zweck

 <Verwendungszwecks (Verwendungszweckes), Verwendungszwecke> der Verwendungszweck SUBST das, wofür etwas verwendet werden soll

Ver•wẹn•dung

die; -; nur Sg
1. die Verwendung (für/zu etwas); die Verwendung bei/in etwas (Dat) das Benutzen einer Sache, damit diese eine bestimmte Aufgabe od. Funktion erfüllt: Diese Grammatik ist zur Verwendung im Unterricht gedacht; Bei regelmäßiger Verwendung verhindert diese Zahncreme Parodontose
|| K-: Verwendungsmöglichkeit, Verwendungsweise, Verwendungszweck
2. (eine) Verwendung für jemanden/etwas finden eine Aufgabe, Funktion finden, die man jemandem/etwas geben kann
3. (keine) Verwendung für jemanden/etwas haben jemanden/etwas zu einem Zweck (nicht) brauchen können
4. etwas findet irgendwo Verwendung etwas wird irgendwo verwendet (1,3)

Zwẹck

der; -(e)s, Zwẹ•cke
1. das, was man mit einer Handlung erreichen will ≈ Ziel <einen Zweck verfolgen, erreichen; etwas hat einen Zweck, etwas erfüllt/verfehlt seinen Zweck, etwas dient einem Zweck, zum Zweck der/des …; etwas zu einem bestimmten Zweck tun; etwas für seine Zwecke nutzen>: Der Zweck dieser Übung ist, die Muskeln zu stärken; Rechtfertigt der Zweck alle Mittel?
2. oft Pl ≈ Verwendung, Gebrauch: ein Gerät für medizinische Zwecke
|| -K: (im Sg) Verwendungszweck; (im Pl) Forschungszwecke, Geschäftszwecke, Privatzwecke, Reklamezwecke, Unterrichtszwecke, Versuchszwecke
3. nur Sg ≈ Sinn (4): Es hat keinen Zweck mehr, das Radio noch zu reparieren. Es ist schon zu alt; Es hat wohl wenig Zweck, wenn ich noch auf ihn warte
|| ID meist Das ist ja (gerade) der Zweck der Übung! gespr; genau das soll damit erreicht werden; Der Zweck heiligt die Mittel pej; verwendet, um auszudrücken, dass auch unfaire Mittel verwendet werden dürfen, um sein Ziel zu erreichen
Übersetzungen

Verwendungszweck

use, intended purpose