Vertragsabschluss

(weiter geleitet durch vertragsabschlüssen)

Ver·trags·ab·schluss

 <Vertragsabschlusses, Vertragsabschlüsse> der Vertragsabschluss SUBST das Abschließen eines Vertrags Die erste Rate wird bei Vertragsabschluss gezahlt.

Ạb•schluss

der
1. das geplante (erfolgreiche) Ende von etwas <der Abschluss des Studiums, der Arbeit, der Untersuchung, der Verhandlung; zu einem Abschluss gelangen/kommen; etwas zum Abschluss bringen>
|| K-: Abschlussbericht
2. die Prüfung, mit der eine Ausbildung endet <einen Abschluss machen, keinen, einen guten Abschluss haben>: die Schule ohne Abschluss verlassen
|| K-: Abschlussball, Abschlussfeier; Abschlussprüfung, Abschlusszeugnis
|| -K: Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, Schulabschluss
3. das Abschließen (5) von etwas <der Abschluss eines Bündnisses, eines Vertrags, einer Versicherung; kurz vor dem Abschluss stehen>
|| -K: Geschäftsabschluss, Vertragsabschluss
4. Wirtsch; die Bilanz, die ein Geschäft aufstellt <den Abschluss machen>
|| -K: Jahresabschluss

Ver•trag

der; -(e)s, Ver•trä•ge
1. eine Vereinbarung zwischen zwei od. mehreren Partnern, die für beide Partner (gesetzlich) gültig ist ≈ Kontrakt, Abkommen <ein fester, bindender, langfristiger Vertrag; einen Vertrag mit jemandem (ab)schließen; einen Vertrag machen, erfüllen, verletzen, brechen, lösen, kündigen; von einem Vertrag zurücktreten>
|| K-: Vertragsabschluss, Vertragspartner, Vertragsrecht, Vertragsschluss, Vertragstext
|| -K: Arbeitsvertrag, Ausbildungsvertrag, Ehevertrag, Friedensvertrag, Handelsvertrag, Kaufvertrag, Mietvertrag, Versicherungsvertrag
2. ein Dokument, in dem steht, was durch einen Vertrag (1) festgelegt wurde <einen Vertrag unterschreiben, unterzeichnen>
3. jemanden unter Vertrag nehmen meist einen Künstler engagieren
4. unter Vertrag sein/stehen meist als Künstler irgendwo (befristet) angestellt sein
|| zu
1. ver•trags•ge•mäß Adj; ver•trags•ge•recht Adj; ver•trags•wid•rig Adj