Versicherungsvertreter

(weiter geleitet durch versicherungsvertreters)

Ver·sị·che·rungs·ver·tre·ter

, Ver·sị·che·rungs·ver·tre·te·rin der <Versicherungsvertreters, Versicherungsvertreter> ein Vertreter, der für eine Versicherungsgesellschaft arbeitet

Ver•sị•che•rung

die; -, -en
1. eine Versicherung (gegen etwas) ein Vertrag mit einer (Versicherungs)Firma, der man regelmäßig Geld zahlt, damit die Firma die Kosten übernimmt, die bei einem Schaden od. Unfall entstehen <eine Versicherung abschließen, eingehen, kündigen>: eine Versicherung gegen Feuer und Glasschäden
|| K-: Versicherungsbeitrag, Versicherungsbetrag, Versicherungsnummer, Versicherungspolice, Versicherungsschutz, Versicherungssumme
|| -K: Haftpflichtversicherung, Hausratversicherung, Kraftfahrzeugversicherung, Krankenversicherung, Lebensversicherung, Unfallversicherung
2. eine Firma, bei der man sich besonders gegen Unfälle und andere Schäden versichern kann
|| K-: Versicherungsgesellschaft, Versicherungskaufmann, Versicherungsvertreter

Ver•tre•ter

der; -s, -
1. ein Vertreter (für etwas) jemand, der zu den Kunden kommt, um dort für eine Firma Waren zu verkaufen: ein Vertreter für Staubsauger
|| K-: Vertreterbesuch
|| -K: Staubsaugervertreter, Versicherungsvertreter, Zeitschriftenvertreter
2. jemand, der sich um die Interessen anderer kümmert ≈ Repräsentant: Die Abgeordneten sind Vertreter des Volkes; führende Vertreter aus Wirtschaft und Industrie
3. jemand, der die Arbeit für einen anderen macht, der gerade krank od. in Urlaub ist ≈ Stellvertreter
4. jemand, der typisch ist für einen Stil, eine Bewegung o. Ä.: Claude Monet als typischer Vertreter des Impressionismus
|| hierzu Ver•tre•te•rin die; -, -nen
Übersetzungen

Versicherungsvertreter

assureur