zurückversetzen

(weiter geleitet durch versetzt zurück)

zu·rụ̈ck·ver·set·zen

 <versetzt zurück, versetzte zurück, hat zurückversetzt> zurückversetzen
I. VERB (mit OBJ)
1. jmd. versetzt jmdn./etwas zurück jmdn. oder etwas an den Ausgangsort versetzen Er ist an seine alte Dienststelle zurückversetzt worden.
2. etwas versetzt jmdn. in etwas Akk. zurück bewirken, dass jmd. den Eindruck hat, eine vergangene Zeit oder Situation noch einmal zu erleben Das Stück versetzt uns in die Zeit der Jahrhundertwende zurück.
II. VERB (mit SICH) jmd. versetzt sich in etwas Akk. zurück sich in eine vergangene Zeit oder Situation hineindenken sich in seine Kindheit/in die Vergangenheit zurückversetzen

zu•rụ̈ck•ver•set•zen

; versetzte zurück, hat zurückversetzt; [Vt]
1. etwas versetzt jemanden in etwas (Akk) zurück etwas gibt jemandem das Gefühl, in einer vergangenen Zeit zu sein: Die Musik versetzte mich in meine Jugend zurück; [Vr]
2. sich in etwas (Akk) zurückversetzen sich vorstellen, dass man wieder in einer früheren Zeit ist: Versetz dich in die 60er-Jahre zurück!
Übersetzungen

zurückversetzen

to relegate, take back