verschließen


Verwandte Suchanfragen zu verschließen: verschlissen, verschlissenen

ver·schlie·ßen

 <verschließt, verschloss, hat verschlossen> verschließen
I. VERB (mit OBJ)
1. jmd. verschließt etwas abschließen Wer hat das Haus verschlossen?
2. jmd. verschließt etwas (mit etwas Dat.) fest zuschließen Ich habe die Weinflasche mit einem Korken verschlossen., Vor dieser Katastrophe verschloß er Augen und Ohren.
3. jmd. verschließt etwas wegschließen Sie verschließt stets ihr Geld und ihre Papiere.
II. VERB (mit SICH)
1. jmd. verschließt sich sich niemandem anvertrauen Er verschließt sich mehr und mehr.
2. jmd. verschließt sich (etwas Dat.) etwas nicht länger ignorieren können Ich kann mich der Tatsache nicht mehr verschließen, dass ...

ver•schlie•ßen

; verschloss, hat verschlossen; [Vt]
1. etwas verschließen etwas mit einem Schlüssel o. Ä. schließen <das Haus, die Haustür, das Auto verschließen>
2. etwas verschließen etwas fest schließen, sodass es nicht von selbst aufgehen kann: ein Marmeladenglas mit einem Schraubdeckel verschließen; eine Sektflasche mit einem Korken verschließen
3. die Augen/Ohren vor etwas (Dat) verschließen so tun, als sehe/höre man etwas nicht: die Augen vor jemandes Elend verschließen, um nicht helfen zu müssen; [Vr]
4. sich jemandem verschließen keinen Kontakt mit jemandem haben wollen und ihm nicht zeigen, was man fühlt od. denkt
5. sich etwas (Dat) verschließen etwas nicht sehen od. hören wollen, nicht darauf reagieren wollen: sich jemandes Leid, jemandes Bitten verschließen
|| zu
1. und
2. ver•schließ•bar Adj; nicht adv

verschließen

(fɛɐˈʃliːsən)
verb untrennbar, unreg., kein -ge-
1. Haus, Tür mit einem Schlüssel o. Ä. schließen, damit niemand Zugang hat Er verschloss seine Haustür sorgfältig.
2. Wertsachen an einem sicheren Ort aufbewahren Schmuck im Safe verschließen
3. Gefäß, Umschlag eine Öffnung schließen das Gurkenglas mit einem Deckel verschließen Alle Fenster im Haus waren verschlossen.
etw. nicht wahrhaben, sehen, hören wollen
4. psychisch niemandem vertrauen und sich von anderen Menschen zurückziehen Seit dem Überfall verschließt sie sich völlig.
auf etw. nicht eingehen, reagieren Ich kann mich ihren Bitten nicht länger verschließen. verschlossen
Übersetzungen

verschließen

to closure, to lock, to shut shut, to trap, close up, close, lock, shut in

verschließen

fermer, fermer à clé

verschließen

chiudere, serrareachiave, mttere sotto chiave, serrare

verschließen

fechar

verschließen

kapamak, kilitlemek

verschließen

cerrar

ver|schlie|ßen

ptp <verschlọssen> irreg
vt
(= abschließen)to lock (up); (fig)to close, to shut; (= versperren)to bar; (mit Riegel) → to bolt; jdm etw verschließen (fig)to deny sb sth ? auch verschlossen
(= wegschließen)to lock up or away
(= zumachen)to close; (dauerhaft) Einmachglas, Karton, Briefto seal; (mit Pfropfen) Flascheto cork; die Augen/Ohren/sein Herz (vor etw dat) verschließento shut one’s eyes/ears/heart (to sth); seine Gedanken/seinen Kummer in sich (dat) verschließento keep one’s thoughts/one’s worries to oneself
vr (Reize, Sprache, Möglichkeit)to be closed (+datto); (Mensch: = reserviert sein) → to shut oneself off (+datfrom); sich vor jdm verschließento shut oneself off from sb; sich einer Sache (dat) or gegen etw verschließento close one’s mind to sth; ich kann mich der Tatsache nicht verschließen, dass …I can’t close my eyes to the fact that …
die Augen vor etw. verschließento turn a blind eye to sth.
die Augen vor etw. verschließento close one's eyes to sth.
die Lippen verschließento button the lips [coll.]