verschleppen

(weiter geleitet durch verschleppet)

ver·schlẹp·pen

 <verschleppst, verschleppte, hat verschleppt> verschleppen VERB (mit OBJ)
1. jmd. verschleppt jmdn./etwas mit Gewalt irgendwohin bringen Die Geiseln wurden verschleppt.
2. jmd. verschleppt etwas eine Krankheit nicht richtig ausheilen lassen und immer weiter mit sich herumtragen Er hat seine Grippe verschleppt.
3. ein Tier verschleppt etwas etwas Unangenehmes weiterverbreiten Verschleppten Ratten diese Seuche?
4. jmd. verschleppt etwas verzögern Es hat den Anschein, als wolle er das Projekt/den Prozess verschleppen.

ver•schlẹp•pen

; verschleppte, hat verschleppt; [Vt]
1. jemanden (irgendwohin) verschleppen jemanden mit Gewalt irgendwohin bringen: im Krieg verschleppt werden
2. etwas verschleppen eine Krankheit nicht richtig behandeln und deswegen nicht richtig gesund werden: eine verschleppte Lungenentzündung
3. etwas verschleppen etwas Unangenehmes weiter verbreiten <Bazillen, eine Seuche, Viren verschleppen>
|| hierzu Ver•schlẹp•pung die

verschleppen

(fɛɐˈʃlɛpən)
verb transitiv untrennbar, kein -ge-
1. jdn gewaltsam irgendwohin bringen im Krieg verschleppte Zivilisten
2. Medizin Krankheit nicht rechtzeitig behandeln lassen, so dass sich der Zustand verschlimmert an einer verschleppten Lungenentzündung sterben
3. etw. ohne offensichtlichen Grund verzögern Seine Gegner warfen ihm vor, das Verfahren verschleppen zu wollen.

verschleppen


Partizip Perfekt: verschleppt
Gerundium: verschleppend

Indikativ Präsens
ich verschleppe
du verschleppst
er/sie/es verschleppt
wir verschleppen
ihr verschleppt
sie/Sie verschleppen
Präteritum
ich verschleppte
du verschlepptest
er/sie/es verschleppte
wir verschleppten
ihr verschlepptet
sie/Sie verschleppten
Futur
ich werde verschleppen
du wirst verschleppen
er/sie/es wird verschleppen
wir werden verschleppen
ihr werdet verschleppen
sie/Sie werden verschleppen
Würde-Form
ich würde verschleppen
du würdest verschleppen
er/sie/es würde verschleppen
wir würden verschleppen
ihr würdet verschleppen
sie/Sie würden verschleppen
Konjunktiv I
ich verschleppe
du verschleppest
er/sie/es verschleppe
wir verschleppen
ihr verschleppet
sie/Sie verschleppen
Konjunktiv II
ich verschleppte
du verschlepptest
er/sie/es verschleppte
wir verschleppten
ihr verschlepptet
sie/Sie verschleppten
Imperativ
verschlepp (du)
verschleppe (du)
verschleppt (ihr)
verschleppen Sie
Futur Perfekt
ich werde verschleppt haben
du wirst verschleppt haben
er/sie/es wird verschleppt haben
wir werden verschleppt haben
ihr werdet verschleppt haben
sie/Sie werden verschleppt haben
Präsensperfekt
ich habe verschleppt
du hast verschleppt
er/sie/es hat verschleppt
wir haben verschleppt
ihr habt verschleppt
sie/Sie haben verschleppt
Plusquamperfekt
ich hatte verschleppt
du hattest verschleppt
er/sie/es hatte verschleppt
wir hatten verschleppt
ihr hattet verschleppt
sie/Sie hatten verschleppt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe verschleppt
du habest verschleppt
er/sie/es habe verschleppt
wir haben verschleppt
ihr habet verschleppt
sie/Sie haben verschleppt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte verschleppt
du hättest verschleppt
er/sie/es hätte verschleppt
wir hätten verschleppt
ihr hättet verschleppt
sie/Sie hätten verschleppt
Übersetzungen

verschleppen

kaçırmak, sürükleyerek götürmek, sürüncemede bırakmak uzatmak

ver|schlẹp|pen

ptp <verschlẹppt>
vt
(= entführen) jdnto abduct; Gefangene, Kriegsopferto displace; Kunstschätze etcto carry off; (inf) etwto go off with
(= verbreiten) Seucheto spread, to carry
(= hinauszögern) Prozess, Verhandlung, Ermittlungento draw out, to protract; (Pol) Gesetzesänderung etcto delay; Krankheitto protract
Verfahren verschleppento delay the proceedings
Prozess verschleppento delay the proceedings
jdn. verschleppento kidnap sb.