verschießen

(weiter geleitet durch verschießt)

ver·schie·ßen

 <verschießt, verschoss, hat verschossen> verschießen
I. VERB (mit OBJ)
1. als Munition verbrauchen Wir haben unsere ganze Munition verschossen.
2. jmd. verschießt etwas sport: danebenschießen Der Schütze hat den Elfmeter verschossen.
3. etwas verschießt etwas verbleichen Die bunten Tücher lagen in der Sonne – jetzt sind ihre Farben ganz verschossen.
II. VERB (mit SICH) jmd. verschießt sich in jmdn. umg. sich heftig in jmdn. verlieben Er hat sich in die Mitschülerin verschossen.

ver•schie•ßen

1; verschoss, hat verschossen; [Vt]
1. etwas verschießen etwas beim Schießen verbrauchen <seine Munition verschießen>
2. etwas verschießen Sport; den Ball so schießen, dass er am Tor vorbeigeht od. dass der Torwart ihn fängt <einen Elfmeter, einen Freistoß verschießen>

ver•schie•ßen

2; verschoss, ist verschossen; [Vi] etwas verschießt etwas verliert durch Einwirkung von Licht an Farbe ≈ etwas verblasst <ein Vorhang>
Übersetzungen

ver|schie|ßen

ptp <verschọssen> irreg
vt
Munitionto use up; Pfeileto shoot off; (inf) Fotos, Filmto take, to use up ? Pulver
(Sport)to miss
vr (inf) sich in jdn verschießento fall for sb (inf); in jdn verschossen seinto be crazy about sb (inf)
vi aux sein (Stoff, Farbe)to fade
einen Elfmeter verschießento miss a penalty [football]
sich verschießen [fig.] [ugs.]to fall in love