verloren

(weiter geleitet durch verloreneren)

ver·lo·ren

 verloren
IPart. Perf. von verlieren
Adj. 
II. nicht steig.
1. einsam, verlassen Er fühlte sich in dieser Stadt sehr verloren., Das Kind wirkte irgendwie verloren.
2. nicht mehr zu retten Die Verschütteten waren verloren.
3. jmd. ist für jmdn./etwas verloren jmd. kommt für jmdn. oder etwas nicht mehr in Frage Sie ist für die Musik verloren – sie will nur noch malen., Er ist für unsere Sache verloren, er geht jetzt andere Wege. der verlorene Sohn rel.: der reuig umkehrende Mensch
4. an jmdm./etwas ist alle Mühe verloren jede Bemühung ist zwecklos An diesem Kranken ist alle Mühe verloren.

ver•lo•ren

1. Partizip Perfekt; verlieren1
2. Adj; nur präd; einsam und allein ≈ verlassen <verloren aussehen; sich verloren fühlen>
3. <hoffnungslos, rettungslos> verloren sein völlig hilflos sein, keine Chance haben, gerettet zu werden
4. jemanden/sich/etwas verloren geben die Hoffnung aufgeben, dass jemand/man selbst/etwas noch gerettet werden kann
5. für jemanden/etwas verloren sein jemandem/etwas nicht mehr zur Verfügung stehen: Er ist für unsere Zeitung verloren - er will jetzt nur noch Bücher schreiben
6. etwas ist bei jemandem verloren etwas hat auf jemanden keine Wirkung: Bei ihr ist alle Mühe verloren, du kannst sie nicht überzeugen
7. jemand/etwas geht verloren jemand/etwas ist nicht mehr zu finden <ein Kind>: Mein Ausweis ist verloren gegangen
8. meist An ihm/ihr ist ein(e) + Berufsbezeichnung verloren gegangen gespr; er/sie wäre im genannten Beruf sehr erfolgreich gewesen: An ihm ist ein guter Musiker verloren gegangen
|| zu
1. Ver•lo•ren•heit die; nur Sg

verloren

(fɛɐˈloːrən)
adjektiv
1. einsam und allein In der großen Stadt fühlte er sich völlig verloren. Sie sah sehr verloren aus.
2.
a. Schlüssel, Schirm, Person nicht mehr zu finden sein Das Kind ist im Kaufhaus verloren gegangen.
b. Gefühl, Wissen, Zustand nicht erhalten bleiben Er möchte seine verloren gegangene Ehre wiederherstellen. Der Glaube daran ist mir verloren gegangen.
3. die Hoffnung auf Erfolg, Rettung aufgeben Nach tagelanger Suche musste die Wasserwacht das Schiff verloren geben.
4. jd hätte in einem Beruf, einer Rolle viel Erfolg haben können An ihr ist wirklich eine Malerin verloren gegangen.
5. umgangssprachlich nicht hingehören Was machst du in meinem Zimmer? Du hast hier nichts verloren! verlieren
Übersetzungen

verloren

kayıp, yitik

verloren

perdido

verloren

perduto, perso

verloren

ztracený

verloren

tabt

verloren

perdido

verloren

eksynyt

verloren

perdu

verloren

izgubljen

verloren

失った

verloren

잃은

verloren

verdwaald

verloren

bortkommen

verloren

zagubiony

verloren

försvunnen

verloren

หลงทาง

verloren

bị lạc đường

verloren

走丢的

verloren

אבד

ver|lo|ren

ptp von verlieren
adjlost; (= einsam auch)forlorn; Mühevain, wasted; (Cook) Eierpoached; in den Anblick verloren seinto be lost in contemplation; verlorene Generationlost generation; der verlorene Sohn (Bibl) → the prodigal son; jdn/etw verloren gebento give sb/sth up for lost; auf verlorenem Posten kämpfen or stehento be fighting a losing battle or a lost cause ? auch verlieren
Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun.It's only after we've lost everything, that we're free to do anything! [Fight Club]
bei der Post verloren gegangen seinto be lost in the post [Br.]
in etw. nichts verloren haben [ugs.]to have no place in sth.