verlangen

(weiter geleitet durch verlang)

Ver·lạn·gen

 <Verlangens> das Verlangen SUBST kein Plur.
1. starker Wunsch, Sehnsucht, Begierde Ich habe keinerlei Verlangen, ihn jemals wiederzusehen., Nach einer Woche Diät verspürte sie ein starkes Verlangen nach einem Wiener Schnitzel., Er sah sie voller Verlangen an.
2. Bitte, Forderung Die Ausweise sind auf Verlangen vorzuzeigen.

ver·lạn·gen

 <verlangst, verlangte, hat verlangt> verlangen
I. VERB (mit OBJ)
1. jmd. verlangt etwas (nachdrücklich) fordern oder haben wollen Die Arbeiter verlangen mehr Lohn., Ich verlange, dass du auf der Stelle gehst!, Der Schaffner verlangte unsere Fahrkarten., Er verlangte noch 150 Euro für den gebrauchten Fernseher.
2. jmd. verlangt jmdn. telekomm.: jmdn. (am Telefon) sprechen wollen Du wirst am Telefon verlangt!
3. etwas verlangt etwas erfordern Ansprüche an jmdn. stellen Diese Tätigkeit verlangt viel Geduld von ihm., Bergsteigen verlangt sehr viel Mut und Ausdauer.
II. VERB (ohne OBJ) jmd. verlangt nach jmdm./etwas geh. ausdrücken, dass man jmdn. oder etwas braucht Der Patient verlangte nach einem Arzt/nach einem Glas Wasser., Der Fürst verlangte nach seinem Berater.

Ver•lạn•gen

das; -s; nur Sg
1. ein Verlangen (nach etwas) ein starkes Bedürfnis, ein starker Wunsch ≈ Sehnsucht <jemandes Verlangen erregen, wecken; das Verlangen haben, etwas zu tun>
2. ein Verlangen (nach jemandem) starke sexuelle Wünsche ≈ Begierde: jemanden voller Verlangen ansehen
3. geschr ≈ Forderung <jemandes Verlangen nachgeben; auf jemandes Verlangen eingehen>
4. auf Verlangen wenn jemand es verlangt (1) od. fordert: auf Verlangen die Fahrkarte vorzeigen
5. auf jemandes Verlangen (hin) auf Wunsch der genannten Person: Er hat diesen Beruf nur auf das Verlangen seines Vaters (hin) erlernt

ver•lạn•gen

; verlangte, hat verlangt; [Vt]
1. etwas (von jemandem) verlangen jemandem deutlich sagen, dass man etwas von ihm (haben) will od. dass man bestimmte Leistungen von ihm erwartet ≈ fordern (1): Früher verlangten die Lehrer von ihren Schülern unbedingten Gehorsam; Sie verlangte, zu ihm gelassen zu werden; Ich verlange, dass du sofort mein Haus verlässt!
|| NB: Man verlangt od. fordert, was man für sein Recht hält
2. etwas (für etwas) verlangen etwas als Preis für eine Ware od. Leistung haben wollen ≈ nehmen (4): Er verlangt 2000 Euro für das Boot
3. etwas verlangen (als Polizist o. Ä.) jemandem sagen, dass er einem etwas zeigen soll <jemandes Ausweis, jemandes Führerschein, jemandes Papiere verlangen>
4. jemanden verlangen sagen, dass man mit einer bestimmten Person sprechen will <jemanden am Telefon verlangen>: Er beschwerte sich beim Kellner über das schlechte Essen und verlangte den Geschäftsführer
5. etwas verlangt etwas etwas macht etwas nötig ≈ etwas erfordert etwas: Sein Beruf verlangt große Geschicklichkeit; Diese Aufgabe verlangt äußerste Konzentration
6. etwas verlangen gespr; einen Verkäufer, Kellner o. Ä. um etwas bitten: die Rechnung, ein Glas Wasser, ein Kilo Hackfleisch verlangen; [Vi]
7. nach jemandem verlangen sagen, dass jemand zu einem kommen soll, dass man mit jemandem sprechen will <nach einem Arzt, nach dem Geschäftsführer verlangen>
8. nach etwas verlangen sagen, dass man etwas haben will: Der Kranke verlangte nach einem Glas Wasser; [Vimp]
9. jemanden verlangt es nach jemandem/etwas geschr; jemand hat Sehnsucht nach jemandem/etwas ≈ jemand sehnt sich nach jemandem/etwas
|| ID meist Das ist doch nicht zu viel verlangt! gespr; das ist keine große Sache, diesen Wunsch kann man doch ohne Weiteres erfüllen; Das ist zu viel verlangt! gespr; das geht zu weit

verlangen

(fɛɐˈlaŋən)
verb untrennbar, kein -ge-
1. jdm deutlich sagen, was man von ihm will Sie verlangte von ihren Kindern, ihr Zimmer aufzuräumen. Er verlangt noch 20 Euro für das alte Fahrrad. im Restaurant die Rechnung verlangen Das ist zu viel verlangt!
Der kleine Junge verlangte nach seiner Mama. Die Kranke verlangte nach einem Glas Wasser.
2. Person mit jdm sprechen wollen Sie wurde am Telefon verlangt.
3. Sein Job verlangt viel Erfahrung.

Verlangen

(fɛɐˈlaŋən)
substantiv sächlich nur Singular
Verlangens
1. starker Wunsch nach etw. sexuelles Verlangen Sie hatte großes Verlangen danach, ihre Mutter noch einmal zu sehen.
2. Forderung oder Wunsch eines anderen Die Eintrittskarte ist auf Verlangen vorzuzeigen.

verlangen


Partizip Perfekt: verlangt
Gerundium: verlangend

Indikativ Präsens
ich verlange
du verlangst
er/sie/es verlangt
wir verlangen
ihr verlangt
sie/Sie verlangen
Präteritum
ich verlangte
du verlangtest
er/sie/es verlangte
wir verlangten
ihr verlangtet
sie/Sie verlangten
Futur
ich werde verlangen
du wirst verlangen
er/sie/es wird verlangen
wir werden verlangen
ihr werdet verlangen
sie/Sie werden verlangen
Würde-Form
ich würde verlangen
du würdest verlangen
er/sie/es würde verlangen
wir würden verlangen
ihr würdet verlangen
sie/Sie würden verlangen
Konjunktiv I
ich verlange
du verlangest
er/sie/es verlange
wir verlangen
ihr verlanget
sie/Sie verlangen
Konjunktiv II
ich verlangte
du verlangtest
er/sie/es verlangte
wir verlangten
ihr verlangtet
sie/Sie verlangten
Imperativ
verlang (du)
verlange (du)
verlangt (ihr)
verlangen Sie
Futur Perfekt
ich werde verlangt haben
du wirst verlangt haben
er/sie/es wird verlangt haben
wir werden verlangt haben
ihr werdet verlangt haben
sie/Sie werden verlangt haben
Präsensperfekt
ich habe verlangt
du hast verlangt
er/sie/es hat verlangt
wir haben verlangt
ihr habt verlangt
sie/Sie haben verlangt
Plusquamperfekt
ich hatte verlangt
du hattest verlangt
er/sie/es hatte verlangt
wir hatten verlangt
ihr hattet verlangt
sie/Sie hatten verlangt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe verlangt
du habest verlangt
er/sie/es habe verlangt
wir haben verlangt
ihr habet verlangt
sie/Sie haben verlangt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte verlangt
du hättest verlangt
er/sie/es hätte verlangt
wir hätten verlangt
ihr hättet verlangt
sie/Sie hätten verlangt
Übersetzungen

Verlangen

desire, demand, appetites, hankering, requisition, to ask, to demand, to require, desirability, longing, require, request

Verlangen

istek, istemek, arzu

Verlangen

deseo, exigir

Verlangen

touha

Verlangen

begær

Verlangen

πόθος

Verlangen

halu

Verlangen

želja

Verlangen

希望

Verlangen

욕구

Verlangen

ønske

Verlangen

życzenie

Verlangen

åtrå

Verlangen

ความปรารถนา

Verlangen

sự mong muốn

Verlangen

愿望, 要求

ver|lạn|gen

ptp <verlạngt>
vt
(= fordern)to demand; (= wollen)to want; Preisto ask; Qualifikationen, Erfahrungto require; was verlangt der Kunde/das Volk?what does the customer/do the people want?; wie viel verlangst du für dein Auto?how much are you asking for your car?, how much do you want for your car?
(= erwarten)to ask (von of); ich verlange nichts als Offenheit und EhrlichkeitI am asking nothing but frankness and honesty; es wird von jdm verlangt, dass …it is required or expected of sb that …; das ist nicht zu viel verlangtit’s not asking too much; das ist ein bisschen viel verlangtthat’s asking rather a lot, that’s rather a tall order
(= erfordern)to require, to call for
(= fragen nach)to ask for; er verlangte meinen Passhe asked for or he asked to see my passport; Sie werden am Telefon verlangtyou are wanted on the phone; ich verlange/ich verlangte den Geschäftsführer (zu sprechen)I want or demand/I asked or demanded to see the manager
vi verlangen nachto ask for; (= sich sehnen nach)to long for; (stärker) → to crave
vt impers (liter) es verlangt jdn nach jdm/etwsb craves sth; (nach der Heimat, Geliebten) → sb yearns for sb/sth

Ver|lạn|gen

nt <-s, -> (→ for) → desire; (= Sehnsucht)yearning, longing; (= Begierde)craving; (= Forderung)request; kein Verlangen nach etw habento have no desire or wish for sth; auf Verlangenon demand; auf Verlangen des Gerichtsby order of the court; auf Verlangen der Elternat the request of the parents
Cafe Blue Eyes - Schlafloses VerlangenDream for an Insomniac [Tiffanie DeBartolo]
etw. für etw. verlangento ask sth. for sth. [amount of money]
Aufklärung verlangen (über)to demand an explanation (of)