verkennen

ver·kẹn·nen

 <verkennst, verkannte, hat verkannt> verkennen VERB (mit OBJ)
1. jmd. verkennt etwas etwas falsch beurteilen Wir hatten den Ernst der Lage völlig verkannt.
2. jmd. verkennt jmdn. jmdn. (in seinem Wert) unterschätzen Er verkannte ihn in seinen Fähigkeiten.
verkannt

ver•kẹn•nen

; verkannte, hat verkannt; [Vt] jemanden/etwas verkennen jemanden/etwas falsch beurteilen <den Ernst der Lage verkennen>: Ich habe die Bedeutung seiner Worte völlig verkannt
|| hierzu Ver•kẹn•nung die; meist Sg

verkennen

(fɛɐˈkɛnən)
verb transitiv untrennbar, unreg., kein -ge-
nicht richtig einschätzen Er verkennt den Ernst der Lage. ein Künstler, der zeit seines Lebens verkannt wurde

verkennen


Partizip Perfekt: verkannt
Gerundium: verkennend

Indikativ Präsens
ich verkenne
du verkennst
er/sie/es verkennt
wir verkennen
ihr verkennt
sie/Sie verkennen
Präteritum
ich verkannte
du verkanntest
er/sie/es verkannte
wir verkannten
ihr verkanntet
sie/Sie verkannten
Futur
ich werde verkennen
du wirst verkennen
er/sie/es wird verkennen
wir werden verkennen
ihr werdet verkennen
sie/Sie werden verkennen
Würde-Form
ich würde verkennen
du würdest verkennen
er/sie/es würde verkennen
wir würden verkennen
ihr würdet verkennen
sie/Sie würden verkennen
Konjunktiv I
ich verkenne
du verkennest
er/sie/es verkenne
wir verkennen
ihr verkennet
sie/Sie verkennen
Konjunktiv II
ich verkennte
du verkenntest
er/sie/es verkennte
wir verkennten
ihr verkenntet
sie/Sie verkennten
Imperativ
verkenn (du)
verkenne (du)
verkennt (ihr)
verkennen Sie
Futur Perfekt
ich werde verkannt haben
du wirst verkannt haben
er/sie/es wird verkannt haben
wir werden verkannt haben
ihr werdet verkannt haben
sie/Sie werden verkannt haben
Präsensperfekt
ich habe verkannt
du hast verkannt
er/sie/es hat verkannt
wir haben verkannt
ihr habt verkannt
sie/Sie haben verkannt
Plusquamperfekt
ich hatte verkannt
du hattest verkannt
er/sie/es hatte verkannt
wir hatten verkannt
ihr hattet verkannt
sie/Sie hatten verkannt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe verkannt
du habest verkannt
er/sie/es habe verkannt
wir haben verkannt
ihr habet verkannt
sie/Sie haben verkannt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte verkannt
du hättest verkannt
er/sie/es hätte verkannt
wir hätten verkannt
ihr hättet verkannt
sie/Sie hätten verkannt
Übersetzungen

verkennen

to misjudge, misjudge

verkennen

değerini anlamamak, yanlış anlamak

ver|kẹn|nen

ptp <verkạnnt>
vt irreg Lage, jdn etcto misjudge; (= unterschätzen auch)to underestimate; ein Dichter, der zeit seines Lebens verkannt wurdea poet who remained unrecognized in his lifetime; ich will nicht verkennen, dass …I would not deny that …; es ist nicht zu verkennen, dass …it is undeniable that …, it cannot be denied that …; seine schlechte Laune/seine Absicht war nicht zu verkennenhis bad temper/his intention was obvious ? auch verkannt