verheißen

(weiter geleitet durch verheißene)

ver·hei·ßen

 <verheißt, verhieß, hat verheißen> verheißen VERB (mit OBJ)
1. jmd. verheißt (jmdm.) etwas geh. voraussagen, versprechen das verheißene Glück/Land/Paradies, Der Prophet verhieß ihnen göttliche Gnade.
Verheißung
2. etwas verheißt etwas geh. ankündigen Die Sache verheißt nichts Gutes., Allein die Vorspeisen verheißen bei diesem Sternekoch kulinarische Freuden.

ver•hei•ßen

; verhieß, hat verheißen; [Vt]
1. jemandem etwas verheißen geschr; jemandem etwas prophezeien, voraussagen
2. etwas verheißt etwas geschr; etwas ist ein Zeichen dafür, dass etwas Bestimmtes geschehen wird: Diese Entwicklung verheißt nichts Gutes

verheißen

(fɛɐˈhaisən)
verb transitiv untrennbar, unregelm., kein -ge- gehoben
erwarten lassen Die ersten Ergebnisse verheißen wenig Gutes.
Thesaurus

verheißen:

vorhersagen
Übersetzungen

verheißen

to augur, to promise

verheißen

assurer, promettre

verheißen

prometer

verheißen

söz vermek

verheißen

وعد

verheißen

承诺

verheißen

承諾

verheißen

slíbil

verheißen

הבטיח

verheißen

約束

verheißen

lovade

ver|hei|ßen

ptp <verheißen>
vt irregto promise; jdm eine große Karriere verheißento predict a great career for sb; seine Miene verhieß nichts Guteshis expression did not augur well; das verheißt schönes Wetterthat heralds good weather
nichts Gutes verheißen (für jdn./etw.)to not bode well (for sb./sth.)
etwas Gutes verheißento augur well
nichts Gutes verheißento augur ill