verhüllen

(weiter geleitet durch verhüllet)

ver·hụ̈l·len

 verhüllen VERB (mit OBJ)
1. jmd. verhüllt etwas enthüllen etwas mit einem Tuch, einer Plane o. Ä. bedecken, um es vor Blicken zu schützen Das Denkmal ist heute noch verhüllt., Die Trauernde hatte das Gesicht mit einem Schleier verhüllt.
2. übertr. nicht direkt sagen oder ansprechen, sondern indirekt und abgemildert ausdrücken eine verhüllte Drohung, eine verhüllende Ausdrucksweise
3. so vor etwas sein, dass man es nicht sehen kann Wolken verhüllten die Berggipfel.

ver•hụ̈l•len

; verhüllte, hat verhüllt; [Vt]
1. jemanden/etwas (mit etwas) verhüllen Stoff, Tücher o. Ä. um jemanden/etwas legen: das Gesicht mit einem Schleier verhüllen
2. etwas verhüllt etwas etwas bedeckt etwas ganz: Wolken verhüllten den Gipfel des Berges

verhüllen

(fɛɐˈhʏlən)
verb transitiv untrennbar, kein -ge-
1. Gesicht, Statue, Gegenstand unter Stoff oder Tüchern verstecken Die Braut hatte ihr Gesicht verhüllt. Christo hat den Reichstag mit Tüchern verhüllt.
2. Nebel, Wolken nicht mehr sehen lassen Nebel verhüllt die Gipfel der Berge.
Thesaurus

verhüllen:

verschleiern
Übersetzungen

verhüllen

cloak, to envelope, to mantle, to veil, blot out

verhüllen

coprire, velare

verhüllen

acobertar, cobrir, cobrircomvéu, revestir, velar

ver|hụ̈l|len

ptp <verhụ̈llt>
vtto veil; Haupt, Körperteil, Gebäudeto cover; (fig)to mask, to disguise
vr (Frau)to veil oneself; (Berge etc)to become veiled