vergraben

(weiter geleitet durch vergrab)

ver·gra·ben

 <vergräbst, vergrub, hat vergraben> vergraben
I. VERB (mit OBJ) jmd./ein Tier vergräbt etwas in der Erde eingraben Der Hund hat den Knochen vergraben.
II. VERB (mit SICH)
1. ein Tier vergräbt sich sich in der Erde verbergen Die Wühlmaus hat sich vergraben.
2. jmd. vergräbt sich (irgendwo) übertr. sich sehr intensiv mit etwas beschäftigen, so dass andere Menschen einen kaum noch zu sehen bekommen Er vergrub sich in seiner Doktorarbeit.

ver•gra•ben

; vergräbt, vergrub, hat vergraben; [Vt]
1. etwas vergraben ein Loch in die Erde graben, etwas dort hineintun und dann wieder zuschütten: Die Räuber haben den Schmuck unter einem Baum vergraben
2. sein Gesicht in den Händen vergraben geschr; (vor Scham, Verzweiflung od. Angst) sein Gesicht mit den Händen bedecken; [Vr]
3. ein Tier vergräbt sich ein Tier gräbt einen Gang in die Erde und versteckt sich dort <der Hamster, der Maulwurf, die Wühlmaus usw>
4. sich in etwas (Dat/Akk) vergraben sich sehr intensiv mit einer bestimmten Arbeit beschäftigen, sodass man für etwas anderes kaum noch Zeit hat

vergraben

(fɛɐˈgraːbən)
verb untrennbar, unreg., kein -ge-
1. Leiche, Schatz unter der Erde verstecken Piraten sollen dort einen Schatz vergraben haben. einen toten Vogel im Garten vergraben
2. Leiche, Schatz bes. unter der Erde verstecken
3. etw. irgendwohin tun, wo es nicht gesehen wird Er hatte die Hände tief in den Hosentaschen vergraben. Das Kind vergrub seinen Kopf in ihrem Schoß.
4. figurativ sich intensiv mit etw. befassen Sie hat sich tief in ihre Bücher / ihren Büchern vergraben. Er hat sich so tief in seine Arbeit vergraben, dass er das Telefon nicht gehört hat.

vergraben


Partizip Perfekt: vergraben
Gerundium: vergrabend

Indikativ Präsens
ich vergrabe
du vergräbst
er/sie/es vergräbt
wir vergraben
ihr vergrabt
sie/Sie vergraben
Präteritum
ich vergrub
du vergrubst
er/sie/es vergrub
wir vergruben
ihr vergrubt
sie/Sie vergruben
Futur
ich werde vergraben
du wirst vergraben
er/sie/es wird vergraben
wir werden vergraben
ihr werdet vergraben
sie/Sie werden vergraben
Würde-Form
ich würde vergraben
du würdest vergraben
er/sie/es würde vergraben
wir würden vergraben
ihr würdet vergraben
sie/Sie würden vergraben
Konjunktiv I
ich vergrabe
du vergrabest
er/sie/es vergrabe
wir vergraben
ihr vergrabet
sie/Sie vergraben
Konjunktiv II
ich vergrübe
du vergrübest
er/sie/es vergrübe
wir vergrüben
ihr vergrübet
sie/Sie vergrüben
Imperativ
vergrab (du)
vergrabe (du)
vergrabt (ihr)
vergraben Sie
Futur Perfekt
ich werde vergraben haben
du wirst vergraben haben
er/sie/es wird vergraben haben
wir werden vergraben haben
ihr werdet vergraben haben
sie/Sie werden vergraben haben
Präsensperfekt
ich habe vergraben
du hast vergraben
er/sie/es hat vergraben
wir haben vergraben
ihr habt vergraben
sie/Sie haben vergraben
Plusquamperfekt
ich hatte vergraben
du hattest vergraben
er/sie/es hatte vergraben
wir hatten vergraben
ihr hattet vergraben
sie/Sie hatten vergraben
Konjunktiv I Perfekt
ich habe vergraben
du habest vergraben
er/sie/es habe vergraben
wir haben vergraben
ihr habet vergraben
sie/Sie haben vergraben
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte vergraben
du hättest vergraben
er/sie/es hätte vergraben
wir hätten vergraben
ihr hättet vergraben
sie/Sie hätten vergraben
Übersetzungen

vergraben

to bury, bury

vergraben

gömmek

vergraben

دفن

ver|gra|ben

ptp <vergraben> irreg
vtto bury
vr (Maulwurf etc)to bury oneself; (fig: = zurückgezogen leben) → to hide oneself (away); sich hinter seinen Büchern/in Arbeit vergrabento bury oneself in one’s books/in work