vergönnt

ver·gọ̈nnt

Adj. ver·gọ̈nnt
vergönnt etwas ist jemandem (nicht) vergönnt geh. vom Schicksal (nicht) gegeben Es war ihm nicht vergönnt, diesen Tag noch zu erleben.

ver•gọ̈nnt

Adj; meist in etwas ist jemandem (nicht) vergönnt geschr; jemand hat etwas (nicht) bekommen, das er brauchte od. sich wünschte: Es war ihr nicht vergönnt, ein hohes Alter zu erreichen
|| NB: meist verneint