verfluchte

ver·flu·chen

 <verfluchst, verfluchte, hat verflucht> verfluchen VERB (mit OBJ)
1. jmd. verflucht jmdn./etwas verwünschen jmdm. ein schlimmes Unheil wünschen Der Vater hat seinen Sohn verflucht.
2. jmd. verflucht etwas sich heftig über etwas ärgern Er verfluchte seinen Leichtsinn/sein Schicksal.
Übersetzungen

verfluchte

cursed, accursedly, hexed

verfluchte

maledetta