verfließen

(weiter geleitet durch verfließend)

ver·flie·ßen

 <verfließt, verfloss, ist verflossen> verfließen VERB (ohne OBJ) etwas verfließt
1. geh. verstreichen (kontinuierlich) vergehen Die Urlaubstage verfließen.
2. verschwimmen ineinander übergehen, so dass man keine Grenzen mehr erkennt Die Aquarellfarben verfließen.

ver•flie•ßen

; verfloss, ist verflossen; [Vi]
1. etwas verfließt mit etwas etwas geht in etwas über und wird dabei undeutlich <Farben, Konturen, Umrisse>
2. etwas verfließt geschr; etwas vergeht1 (1): jemanden aus verflossenen Tagen kennen
Thesaurus

(Zeit) verfließen:

ins Land gehenvergehen, verstreichen, ablaufen, verlaufen, vorbeigehen,
Übersetzungen

verfließen

to lapse, to pass

verfließen

dégager

verfließen

scorrere

ver|flie|ßen

ptp <verflọssen>
vi irreg aux sein
(geh: = vergehen) → to go by, to pass ? auch verflossen
(= verschwimmen) (Farben)to run; (fig)to become blurred