verabschieden

ver·ạb·schie·den

 <verabschiedest, verabschiedete, hat verabschiedet> verabschieden
I. VERB (mit OBJ)
1. jmd. verabschiedet jmdn. jmdm., der aufbricht, auf Wiedersehen sagen Er verabschiedete seine Gäste und dankte ihnen für ihr Kommen.
2. jmd. verabschiedet jmdn. jmdm., der aus dem Dienst ausscheidet, Dank und Anerkennung aussprechen Der Direktor hat ihn mit freundlichen Worten verabschiedet.
3. jmd. verabschiedet etwas pol.: etwas per Beschluss rechtskräftig machen Nach langen Debatten verabschiedete der Bundesrat schließlich das Gesetz.
II. VERB (mit SICH) jmd. verabschiedet sich (von jmdm.) auf Wiedersehen sagen Sie verabschiedete sich mit einem Händedruck.
Verabschiedung

ver•ạb•schie•den

; verabschiedete, hat verabschiedet; [Vr]
1. sich (von jemandem) verabschieden sich mit einem Gruß von jemandem trennen <sich mit einem Kuss, mit einem Händedruck verabschieden>; [Vt]
2. jemanden verabschieden sich mit einem Gruß von jemandem trennen, der weggeht <einen Besucher, einen Gast verabschieden>
3. jemanden verabschieden jemanden in den Ruhestand versetzen <einen Offizier, einen Beamten verabschieden>
4. etwas verabschieden (nach einer Debatte) etwas offiziell beschließen ↔ ablehnen <ein Gesetz, einen Haushaltsplan verabschieden>
|| zu
3. und
4. Ver•ạb•schie•dung die

verabschieden

(fɛɐˈ|apʃiːdən)
verb untrennbar, kein -ge-
1. figurativ bei der Trennung Auf Wiedersehen sagen Er hat sich nicht einmal von mir verabschiedet. Von diesen Plänen können wir uns jetzt verabschieden.
2. Besucher, Gast jdm, der fortgeht, Auf Wiedersehen sagen Er wurde gestern feierlich in den Ruhestand verabschiedet. seine Gäste am Bahnhof verabschieden
3. Gesetz usw. beschließen Der Haushalt wurde gestern vom Parlament verabschiedet. Das Gesetz wurde gestern vom Parlament verabschiedet.

verabschieden


Partizip Perfekt: verabschiedet
Gerundium: verabschiedend

Indikativ Präsens
ich verabschiede
du verabschiedest
er/sie/es verabschiedet
wir verabschieden
ihr verabschiedet
sie/Sie verabschieden
Präteritum
ich verabschiedete
du verabschiedetest
er/sie/es verabschiedete
wir verabschiedeten
ihr verabschiedetet
sie/Sie verabschiedeten
Futur
ich werde verabschieden
du wirst verabschieden
er/sie/es wird verabschieden
wir werden verabschieden
ihr werdet verabschieden
sie/Sie werden verabschieden
Würde-Form
ich würde verabschieden
du würdest verabschieden
er/sie/es würde verabschieden
wir würden verabschieden
ihr würdet verabschieden
sie/Sie würden verabschieden
Konjunktiv I
ich verabschiede
du verabschiedest
er/sie/es verabschiede
wir verabschieden
ihr verabschiedet
sie/Sie verabschieden
Konjunktiv II
ich verabschiedete
du verabschiedetest
er/sie/es verabschiedete
wir verabschiedeten
ihr verabschiedetet
sie/Sie verabschiedeten
Imperativ
verabschied (du)
verabschiede (du)
verabschiedet (ihr)
verabschieden Sie
Futur Perfekt
ich werde verabschiedet haben
du wirst verabschiedet haben
er/sie/es wird verabschiedet haben
wir werden verabschiedet haben
ihr werdet verabschiedet haben
sie/Sie werden verabschiedet haben
Präsensperfekt
ich habe verabschiedet
du hast verabschiedet
er/sie/es hat verabschiedet
wir haben verabschiedet
ihr habt verabschiedet
sie/Sie haben verabschiedet
Plusquamperfekt
ich hatte verabschiedet
du hattest verabschiedet
er/sie/es hatte verabschiedet
wir hatten verabschiedet
ihr hattet verabschiedet
sie/Sie hatten verabschiedet
Konjunktiv I Perfekt
ich habe verabschiedet
du habest verabschiedet
er/sie/es habe verabschiedet
wir haben verabschiedet
ihr habet verabschiedet
sie/Sie haben verabschiedet
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte verabschiedet
du hättest verabschiedet
er/sie/es hätte verabschiedet
wir hätten verabschiedet
ihr hättet verabschiedet
sie/Sie hätten verabschiedet
Thesaurus

(sich) verabschieden:

Abschied nehmenauf Wiedersehen sagen,
Übersetzungen

verabschieden

to say good bye, send off, adopt, pass, take leave

verabschieden

ontslaan, ontzetten, royeren

verabschieden

demitir, destituir, exonerar

verabschieden

veda etmek, vedalaşmak

verabschieden

anta, ta avsked

ver|ạb|schie|den

ptp <verạbschiedet>
vtto say goodbye to; (= Abschiedsfeier veranstalten für)to hold a farewell ceremony for; (= entlassen) Beamte, Truppento discharge; (Pol) Haushaltsplanto adopt; Gesetz, Erklärungto pass; wie bist du von deinen Kollegen/bei deiner Stelle verabschiedet worden?what sort of a farewell did your colleagues arrange for you/did you receive at work?
vr sich (von jdm) verabschiedento say goodbye (to sb), to take one’s leave (of sb) (form), → to bid sb farewell (liter); er ist gegangen, ohne sich zu verabschiedenhe left without saying goodbye; sich von etw verabschieden (fig)to turn one’s back on sth; sich aus etw verabschieden (fig)to withdraw from sth
sich von etw. verabschiedento bid adieu to sth. [chiefly lit.]
sich von jdm. verabschiedento say adieu to sb. [chiefly lit.]
einen Offizier verabschiedento discharge an officer [retire]