untreu

ụn·treu

Adj. ụn·treu
untreu in einer Partnerbeziehung nicht treu ein untreuer Ehemann, Sie ist ihm untreu gewesen. etwas untreu werden etwas nicht mehr unterstützen oder nicht mehr für etwas eintreten, das man früher unterstützt hat oder für das man früher eingetreten ist einer gemeinsamen Sache untreu werden Sie ist ihren Idealen untreu geworden.

ụn•treu

Adj
1. nicht treu (2) ≈ treulos <ein Ehemann, eine Ehefrau; jemandem untreu sein, werden>
2. etwas (Dat) untreu werden nicht mehr länger für etwas eintreten, das man bisher für gut od. richtig gehalten hat ≈ etwas verleugnen <seinen Grundsätzen, Idealen, Überzeugungen untreu werden>
|| zu
1. Ụn•treue die

untreu

(ˈʊntrɔy)
adjektiv
1. Mann, Frau mit sexuellen Kontakten zu Personen außerhalb der eigentlichen Beziehung Er wurde ihr untreu. eine untreue Ehefrau
2. gehoben sich nicht mehr an das halten, was einem einmal wichtig war Er ist seinen Prinzipien untreu geworden.
Übersetzungen

untreu

vefasız, sadakatsiz

untreu

infedele

untreu

nevěrný

untreu

utro

untreu

infiel

untreu

uskoton

untreu

infidèle

untreu

nevjeran

untreu

不貞な

untreu

부정한

untreu

ontrouw

untreu

utro

untreu

niewierny

untreu

infiel

untreu

otrogen

untreu

ไม่ซื่อสัตย์

untreu

không chung thủy

ụn|treu

adj Liebhaber etcunfaithful; (einem Prinzip etc) → disloyal (+datto); sich (dat) selbst untreu werdento be untrue to oneself; jdm untreu werdento be unfaithful to sb
jdn. der Untreue bezichtigento accuse sb. of infidelity
jdn. bezichtigen, untreu zu seinto accuse sb. of infidelity
jdn. beschuldigen, untreu zu seinto accuse sb. of infidelity