unser

ụn·ser

Pron. ụn·ser
unser1 Personalpronomen der 1. Pers. Plur. im Genitiv Sie haben unser gedacht., Ein Gefühl der Angst bemächtigte sich unser.

ụn·ser

 unser2 Possessivartikel der 1. Pers. Plur.
1. verwendet, um jmdn. zu bezeichnen, zu dem der Sprecher als Teil eines Kollektivs (wir) in einem verwandtschaftlichen, freundschaftlichen oder beruflichen Verhältnis steht unsere Kinder, unsere Nachbarn, unser Lehrer
2. verwendet, um etwas zu bezeichnen, das der Sprecher als Teil eines Kollektivs (wir) als Besitz ansieht Wir wohnen gern in unserem Haus., unsere Bücher
3. verwendet, um Körperteile des Sprechers zu bezeichnen Nach dieser Wanderung tun uns jetzt aber unsere Füße weh.
4. verwendet, um etwas zu bezeichnen, das von dem Sprecher als Teil eines Kollektivs (wir) verursacht, geplant, erdacht o. Ä. wurde Das war unser Fehler., unsere Ideen mein

ụn•ser

Possessivpronomen der 1. Person Pl (wir); ↑ Tabelle unter Possessivpronomen unser unter mein

unser

(ˈʊnzɐ)
pronomen possessiv 1. Person Plural
1. adjektivisch zur Gruppe des Sprechers gehörig Mein Mann und ich sind stolz auf unsere zwei Kinder. Unser Auto steht dort drüben.
2. substantivisch bezeichnet eine Person / Sache, die zur Gruppe des Sprechers gehört Ihr habt ein sehr schönes Haus. Unseres ist nicht so groß. Wir haben eure Vorschläge gehört. Jetzt solltet ihr euch auch die unseren anhören.
Übersetzungen

unser

our

unser

notre, nous

unser

nostro, noi

unser

ons, onze, we,

unser

náš

unser

наш

unser

…نَا

unser

vores

unser

nuestro

unser

meidän

unser

naš

unser

私たちの

unser

우리의

unser

vår

unser

nasz

unser

vår

unser

ของเรา

unser

của chúng tôi

unser

שלנו

ụn|ser

poss pron
(adjektivisch) → our; unsere or unsre Bücherour books
(old: substantivisch) → ours
pers pron gen von wir (old, Bibl, geh) → of us; unser beider gemeinsame Zukunftour common future; Herr, erbarme dich unserLord, have mercy upon us; unser aller heimlicher Wunschthe secret wish of all of us