ungeschliffen

ụn·ge·schlif·fen

Adj. ụn·ge·schlif·fen
ungeschliffen nicht steig.
1. nicht geschliffen ein ungeschliffener Diamant
2. abwert. ohne gutes Benehmen ein ungeschliffener Kerl, ungeschliffene Manieren haben

ụn•ge•schlif•fen

Adj; meist attr
1. pej; mit schlechten Manieren ≈ taktlos <ein Kerl, ein Benehmen>
2. nicht geschliffen <ein Edelstein>
|| zu
1. Ụn•ge•schlif•fen•heit die; nur Sg
Übersetzungen

ungeschliffen

coarse, unpolished, uncut

ungeschliffen

burdo