unbenommen

Verwandte Suchanfragen zu unbenommen: auskurieren, divergierend, erpicht, hiesig, passabel, rekurrieren, schmächtig

ụn·be·nom·men

 unbenommen nicht steig. etwas ist/bleibt jemandem unbenommen geh. jmd. kann tun und machen, was er für richtig hält Er bleibt dir unbenommen, zu gehen.

ụn•be•nom•men

Adj; geschr; nur in etwas ist/bleibt jemandem unbenommen jemand kann etwas tun, wenn er es für richtig hält: Es bleibt Ihnen unbenommen, sich zu beschweren
Thesaurus

unbenommen:

zugestanden