unbelebt

ụn·be·lebt

Adj. ụn·be·lebt
unbelebt nicht steig.
1. nicht zu den Lebewesen gehörig die unbelebte Natur/Materie
2. einsam eine unbelebte Gegend

ụn•be•lebt

Adj; meist attr
1. leer od. nur mit wenigen Menschen ≈ einsam, verlassen <eine Straße, eine Gegend>
2. die unbelebte Natur die Teile der Natur, die nicht leben, besonders die Steine und die Mineralien
Übersetzungen

unbelebt

inanimate, inanimat

unbelebt

inanimato, morto