unbedarft

Verwandte Suchanfragen zu unbedarft: unbedacht, unbeholfen, unbekümmert

ụn·be·darft

Adj. ụn·be·darft
unbedarft abwert. naiv so, dass man ziemlich weltfremd ist oder nichts über eine Sache weiß ein völlig unbedarfter Mensch, Sie ist auf diesem Gebiet völlig unbedarft.
Unbedarftheit

ụn•be•darft

Adj; pej ≈ naiv <völlig unbedarft sein>
|| hierzu Ụn•be•darft•heit die; nur Sg

unbedarft

(ˈʊnbədarft)
adjektiv
ohne Erfahrung, leicht zu täuschen Technisch bin ich völlig unbedarft.

unbedarft


adverb
Wir sind zugegebenermaßen ziemlich unbedarft an die Sache rangegangen.
Übersetzungen

unbedarft

ingenuo

unbedarft

inesperto, inesperta, ingenuo inesperto