unausdenkbar

un·aus·dẹnk·bar

Adj. un·aus·dẹnk·bar, ụn·aus·denk·bar
unausdenkbar unausdenkbar nicht steig. geh. so schlimm, dass man es sich nicht vorstellen kann Die Folgen solch einer Katastrophe wären unausdenkbar.

un•aus•dẹnk•bar

, ụn•aus•denk•bar Adj; geschr; so schlimm, dass man es sich kaum vorstellen kann ≈ unvorstellbar: Die Folgen eines Atomkrieges sind unausdenkbar