unüberlegt

ụn·über·legt

Adj. ụn·über·legt
unüberlegt ohne vorher überlegt zu haben schnell und unüberlegt handeln Großschreibung→R 3.7 Tun Sie bitte nichts Unüberlegtes!

ụn•über•legt

Adj; nicht (vorher) überlegt ≈ leichtsinnig <eine Handlungsweise; unüberlegt handeln; etwas Unüberlegtes tun>
|| hierzu Ụn•über•legt•heit die

unüberlegt

(ˈʊn|yːbɐleːkt)
adjektiv
Entscheidung, Handlung ohne dass man vorher nachgedacht hätte Das war unüberlegt von mir. eine unüberlegte Entscheidung treffen

unüberlegt


adverb
Sie hat unüberlegt gehandelt.
Thesaurus

unüberlegt:

wahllos