Tagessatz

(weiter geleitet durch tagessätzen)

Ta·ges·satz

 <Tagessatzes, Tagessätze> der Tagessatz SUBST
1rechtsw.: ein nach dem Einkommen bemessener Geldbetrag pro Tag, zu dessen Zahlung jmd. anstelle einer Haftstrafe verurteilt werden kann zu dreißig Tagessätzen in Höhe von 50 Euro verurteilt werden
2amtsspr.: der Geldbetrag, der für Unterbringung und Behandlung in einem Krankenhaus pro Tag angerechnet wird

Ta•ges•satz

der
1. Jur; ein (variabler) Geldbetrag, der sich am Einkommen des Betroffenen orientiert und der als Einheit2 (1) bei der Festsetzung von Geldstrafen dient: Er wurde zu zwanzig Tagessätzen verurteilt
2. der Geldbetrag, der für die Behandlung und Unterbringung eines Patienten in einem Krankenhaus, Altersheim o. Ä. pro Tag berechnet wird
Übersetzungen