tabu

Ta·bu

 das <Tabus, Tabus> (geh.) eine Sache, die nicht getan und/oder über die nicht (öffentlich) gesprochen werden darf Sexualität galt lange Zeit in öffentlichen Diskussionen als Tabu., ein Tabu brechen
tabulos

ta·bu

Adj. ta·bu
(nur präd.)
1. so, dass man nicht gern darüber spricht Dieses Thema ist tabu., Sexualität war früher in den meisten Familien tabu.
2. so, dass jmd. es nicht tun oder benutzen darf Alkoholische Getränke/Zigaretten sind für ihn tabu., Klettern ist nach seinem Unfall tabu für ihn.

ta•bu

Adj; nur präd oder adv, ohne Steigerung
1. etwas ist tabu (für jemanden) etwas ist so, dass man nicht darüber spricht od. es nicht tut, weil es die Gesellschaft1 (1) ablehnt <ein Bereich, ein Thema>
2. etwas ist für jemanden tabu gespr; jemand spricht nicht gern über etwas

Ta•bu

das; -s, -s; geschr; die Sitte od. die Regel in einer Gesellschaft1 (1), über etwas Bestimmtes nicht zu sprechen od. etwas Bestimmtes nicht zu tun <ein Tabu errichten, brechen, verletzen; gegen ein Tabu verstoßen>
|| K-: Tabubereich, Tabuthema, Tabuwort

tabu


adjektiv unveränderlich nur präd.
Das Büro meines Vaters war für uns als Kinder tabu.

Tabu

(taˈbuː)
substantiv sächlich
Tabus , Tabus
bes. ungeschriebene Regel, nach der etw. nicht getan oder gesagt werden darf ein Tabu verletzen Gespräche über Sex sind für sie ein Tabu. Inzesttabu
Übersetzungen

tabu

taboo, tabu

tabu

tabù

tabu

tabu, tabuizovaný

tabu

tabu, tabubelagt

tabu

tabú

tabu

tabu, tabu-

tabu

tabou

tabu

tabu

tabu

タブー, タブーとなっている

tabu

금기, 금지된

tabu

taboe

tabu

tabu

tabu

tabu

tabu

tabu, tabuförklarad

tabu

ข้อห้าม, ซึ่งต้องห้าม

tabu

tabu

tabu

cấm kỵ, điều cấm kỵ

tabu

禁忌

tabu

табу

ta|bu

adj predtaboo

Ta|bu

nt <-s, -s> → taboo
Tabu der GerechtenGentleman's Agreement [Elia Kazan]
tabu seinto be taboo
für tabu erklärento taboo