segensreich

Verwandte Suchanfragen zu segensreich: verheißungsvoll

se·gens·reich

Adj. se·gens·reich
segensreich
1. so, dass etwas Glück, Erfolg bringt Ich wünsche dir eine segensreiche Zukunft.
2. so, dass etwas Nutzen bringt eine segensreiche Erfindung

Se•gen

der; -s, -
1. Rel; die Bitte um göttliche Hilfe od. um göttlichen Schutz für jemanden/etwas (meist in Form eines Gebets o. Ä. und oft von Gebärden begleitet) <ein mütterlicher, päpstlicher, väterlicher Segen; jemandem den/seinen Segen erteilen, geben; den Segen (vom Pfarrer) bekommen, erhalten>: Der Gottesdienst endet mit dem Segen
|| K-: Segensspruch, Segenswunsch
2. Rel; der Schutz, den man von Gott bekommt <der Segen Gottes; Gottes Segen>
3. ein Segen (für jemanden/etwas) etwas, das gut für jemanden/etwas ist ≈ Wohltat ↔ Unheil: Nach der langen Trockenzeit ist der Regen ein wahrer Segen für das Land; Es ist ein Segen, dass du da bist
4. gespr, meist iron; eine große Menge od. Zahl von etwas: Unsere Bäume tragen dieses Jahr so viele Früchte, dass wir gar nicht wissen, was wir mit dem (ganzen) Segen tun sollen
|| -K: Erntesegen, Kindersegen
5. zu jemandes Segen so, dass/damit es jemandem gut geht ≈ zu jemandes Wohl(e): eine Erfindung zum Segen der Menschheit
|| ID Heile, heile Segen! verwendet, um kleine Kinder zu trösten, denen etwas wehtut; (jemandem) (zu etwas) seinen Segen geben gespr; jemandem etwas erlauben: Meinen Segen hast du (= du darfst es machen, wenn du willst, ich habe nichts dagegen)
|| zu
2. und
3. Se•gen brin•gend, se•gen•brin•gend Adj; geschr; se•gens•reich Adj
Übersetzungen