schwungvoll

schwụng·voll

Adj. schwụng·voll
schwungvoll
1. mit viel Elan die schwungvolle Inszenierung einer Operette
2. rasch und kraftvoll eine schwungvolle Bewegung

Schwụng

1 der; -(e)s; nur Sg
1. eine Bewegung mit großer Geschwindigkeit und Kraft: Er warf das Fenster mit solchem Schwung zu, dass das Glas zerbrach; Auf dem steilen Berg kam der Schlitten ordentlich in Schwung (= wurde der Schlitten immer schneller)
2. ≈ Elan <mit Schwung an die Arbeit gehen>
3. die Fähigkeit, die eigene Kraft und Begeisterung auf jemanden zu übertragen: der Schwung einer Rede; Peter bringt Schwung in jede Party
4. ein Zustand, in dem man fit und aktiv ist <etwas bringt, hält jemanden/etwas in Schwung>: Du wirst sehen, diese Kur bringt dich wieder in Schwung
5. Schwung holen eine große Bewegung machen, um mehr Schwung (1) zu bekommen: Wenn du über diese Mauer springen willst, musst du großen Schwung holen; Er holte Schwung und trieb den Nagel mit einem Schlag ins Brett
6. etwas kommt in Schwung etwas entwickelt sich positiv, wird lebhafter od. funktioniert gut: Die Konjunktur kommt nach der Flaute wieder in Schwung; Jetzt kommt die Party langsam in Schwung
7. jemand kommt in Schwung jemand wird wach, aktiv od. lebhaft: Morgens brauche ich zwei Tassen Kaffee, damit ich in Schwung komme
|| zu
1-4. schwụng•voll Adj
Übersetzungen

schwungvoll

peppy, sweeping, full of verve, snappily, swinging, lively

schwungvoll

canlı, coşkun

schwungvoll

pieno di brio, pieno di slancio, slanciato, vivace

schwụng|voll

adj
Linie, Bewegung, Handschriftsweeping
(= mitreißend) Rede, Aufführunglively
adv
(= mit Schwung) auf etw zugehen, aufstehen, hereinkommen, sich an die Arbeit machenenergetically; werfen, schaukelnpowerfully; etw schwungvoll unterschreibento sign sth with a flourish
spielenwith verve or zest; die Aufführung war schwungvoll inszeniertit was a very lively performance; etw schwungvoller spielento play sth with more verve or zest