schweben

schwe·ben

 <schwebst, schwebte, hat geschwebt, ist geschwebt> schweben VERB (ohne OBJ)
1. etwas schwebt irgendwo haben sich ohne zu sinken in der Luft (oder im Wasser) im Gleichgewicht halten Eine Wolke schwebte am Himmel., Staubteilchen schweben in der Luft.
2. etwas schwebt irgendwohin sein sich langsam durch die Luft irgendwohin bewegen Eine Vogelfeder schwebte zu Boden. in Lebensgefahr schweben in lebensbedrohlicher Gefahr sein ein schwebendes Verfahren ein noch nicht beendetes, noch nicht entschiedenes (Gerichts-)Verfahren

schwe•ben

; schwebte, hat/ist geschwebt; [Vi]
1. etwas schwebt (irgendwo) (hat/südd (A) (CH) ist) etwas steht od. bewegt sich ruhig in der Luft od. im Wasser: Eine Wolke schwebte am Himmel; Ein Drachen schwebt in der Luft
|| K-: Schwebezustand; Schwebstoffe
2. etwas schwebt irgendwohin (ist) etwas bewegt sich langsam durch die Luft <ein Ballon, eine Feder>
3. irgendwohin schweben (ist) sich ohne Mühe und ohne Geräusch bewegen und dabei den Boden kaum berühren: Die Balletttänzer schwebten über die Bühne
4. in Lebensgefahr schweben; zwischen Leben und Tod schweben (hat/südd (A) (CH) ist) lebensgefährlich krank od. verletzt sein

schweben

(ˈʃveːbən)
verb intransitiv
1. mit Richtung: Perfekt mit sein in der Luft oder im Wasser gleiten in der Luft schwebende Staubteilchen Die Feder schwebte sanft zu Boden.
2. lebensgefährlich verletzt oder krank sein

schweben


Partizip Perfekt: geschwebt
Gerundium: schwebend

Indikativ Präsens
ich schwebe
du schwebst
er/sie/es schwebt
wir schweben
ihr schwebt
sie/Sie schweben
Präteritum
ich schwebte
du schwebtest
er/sie/es schwebte
wir schwebten
ihr schwebtet
sie/Sie schwebten
Futur
ich werde schweben
du wirst schweben
er/sie/es wird schweben
wir werden schweben
ihr werdet schweben
sie/Sie werden schweben
Würde-Form
ich würde schweben
du würdest schweben
er/sie/es würde schweben
wir würden schweben
ihr würdet schweben
sie/Sie würden schweben
Konjunktiv I
ich schwebe
du schwebest
er/sie/es schwebe
wir schweben
ihr schwebet
sie/Sie schweben
Konjunktiv II
ich schwebte
du schwebtest
er/sie/es schwebte
wir schwebten
ihr schwebtet
sie/Sie schwebten
Imperativ
schweb (du)
schwebe (du)
schwebt (ihr)
schweben Sie
Futur Perfekt
ich werde geschwebt sein
du wirst geschwebt sein
er/sie/es wird geschwebt sein
wir werden geschwebt sein
ihr werdet geschwebt sein
sie/Sie werden geschwebt sein
Präsensperfekt
ich bin geschwebt
du bist geschwebt
er/sie/es ist geschwebt
wir sind geschwebt
ihr seid geschwebt
sie/Sie sind geschwebt
Plusquamperfekt
ich war geschwebt
du warst geschwebt
er/sie/es war geschwebt
wir waren geschwebt
ihr wart geschwebt
sie/Sie waren geschwebt
Konjunktiv I Perfekt
ich sei geschwebt
du seiest geschwebt
er/sie/es sei geschwebt
wir seien geschwebt
ihr seiet geschwebt
sie/Sie seien geschwebt
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre geschwebt
du wärest geschwebt
er/sie/es wäre geschwebt
wir wären geschwebt
ihr wäret geschwebt
sie/Sie wären geschwebt
Übersetzungen

Schweben

hover, float, floatation, hanged, hung, to breeze, to hang hanged, to hang hung, to hover, to impend, to waver, suspend, glide

Schweben

süzülmek

Schweben

kellua, leijua, lipua

Schweben

függőben van, szabadon lebeg

Schweben

vznášet se

Schweben

svæve

Schweben

flotter, float

Schweben

lebdjeti

Schweben

浮かぶ

Schweben

떠가다

Schweben

drijven

Schweben

sveve

Schweben

flutuar

Schweben

sväva

Schweben

ลอย

Schweben

trôi lềnh bềnh

Schweben

飘浮

schwe|ben

vi
(= frei im Raum stehen, hängen) (Nebel, Rauch)to hang; (in der Luft) → to hang, to float; (Wolke)to float; (in Flüssigkeit) → to float; (an Seil etc) → to hang, to dangle; (= sich unbeweglich in der Luft halten: Geier etc) → to hover; (= nachklingen, zurückbleiben: Klänge, Parfüm) → to linger (on); und der Geist Gottes schwebte über den Wassern (Bibl) → and the Spirit of the Lord moved over the waters (Bibl); und über allem schwebt …and over everything there hangs; ihr war, als ob sie schwebteshe felt she was walking or floating on air; etw schwebt jdm vor Augen (fig)sb envisages sth, sb has sth in mind; (Bild)sb sees sth in his mind’s eye; in großer Gefahr schwebento be in great danger; der Verletzte schwebt in Lebensgefahrthe injured man is in a critical condition; in höheren Regionen or Sphären schweben, über or in den Wolken schweben (fig)to have one’s head in the clouds
aux sein (= durch die Luft gleiten)to float, to sail; (= hochschweben)to soar; (= niederschweben)to float down; (an Seil etc) → to swing; (mit Fahrstuhl) → to soar, to zoom; (= sich leichtfüßig bewegen)to glide, to float
(= schwanken)to hover, to waver; (Angelegenheit)to hang or be in the balance, to be undecided; (Jur) → to be pending
zwischen Leben und Tod schwebento hover between life and death
magnetisches Schwebenmaglev (magnetic levitation)
über den Wassern schwebento lose touch with reality