schreckerfüllt

Schrẹck

der; -(e)s; nur Sg
1. ein (oft kurzes) plötzliches starkes Gefühl der Angst (besonders bei Gefahr) <jemandem einen Schreck einjagen; sich von einem Schreck erholen; jemanden durchfährt ein Schreck; der Schreck fährt jemandem in die Glieder/Knochen; jemand bekommt/kriegt einen Schreck>: Er war vor Schreck wie gelähmt, als das Auto auf ihn zuraste
2. ein freudiger Schreck gespr; eine angenehme Überraschung
|| ID Schreck, lass nach! gespr; verwendet in einer unangenehmen Situation, in der man stark überrascht wird; Ach, du (mein) Schreck! gespr; verwendet, um auszudrücken, dass man unangenehm überrascht ist
|| zu
1. schrẹck•er•füllt Adj
|| ► erschrecken
Übersetzungen

schreckerfüllt

terror-stricken