Schreckenstat

(weiter geleitet durch schreckenstaten)

Schrẹ•cken

der; -s, -
1. nur Sg; ein starkes Gefühl der Angst <einen Schrecken bekommen, kriegen; jemandem einen Schrecken einjagen; jemanden in Angst und Schrecken versetzen; (Angst und) Schrecken verbreiten; etwas erfüllt jemanden mit Schrecken>: Als er ins Zimmer kam, sah er zu seinem Schrecken eine riesige Spinne
|| K-: Schreckensschrei; schreckensblass, schreckensbleich
|| NB: Ein Schreck kann schnell vorbei sein, wenn man entdeckt, dass die Gefahr nicht wirklich besteht - ein Schrecken dauert längere Zeit
2. meist die Schrecken + Gen die äußerst unangenehmen Auswirkungen von etwas <die Schrecken des Krieges>
|| K-: Schreckensherrschaft, Schreckensmeldung, Schreckensnachricht, Schreckensnacht, Schreckenstat, Schreckensvision, Schreckenszeit
3. der Schrecken + Gen eine Person, ein Tier od. eine Sache, die irgendwo große Unruhe erzeugen: Der Hund ist der Schrecken der Nachbarschaft
|| zu
1. und
2. schrẹ•ckens•voll Adj
Übersetzungen

Schreckenstat

atrocity