schlagen

(weiter geleitet durch schlage)

schla·gen

 <schlägst, schlug, hat geschlagen> schlagen
I. VERB (mit OBJ)
1. jmd. schlägt jmdn. irgendwie prügeln Man hatte das wehrlose Opfer bewusstlos/krankenhausreif geschlagen.
2. jmd. schlägt etwas in etwas Akk. etwas mit einem Hammer in etwas hineinklopfen Ich muss erst einen Nagel in die Wand schlagen.
3. jmd. schlägt jmdn. sport: besiegen Die heimische Mannschaft hat den Gegner/hoch/verdient/überraschend/mit 2:0 geschlagen.
II. VERB (ohne OBJ)
1. jmd. schlägt auf/gegen etwas Akk. einen Schlag 1 mit der Hand auf einen Gegenstand ausüben Er hat mit der Faust auf den Tisch geschlagen., Sie hat mehrmals gegen die Türe geschlagen.
2. jmd. schlägt auf/gegen etwas Akk. in kurzen regelmäßigen Abständen gegen etwas prallen Der Regen schlägt ans Fenster/gegen die Scheiben.
3. etwas schlägt irgendwie in kurzen regelmäßigen Abständen spürbar sein Sein Herz schlug vor Aufregung/Freude/Angst schneller/wie verrückt.
4. etwas schlägt etwas die Zeit durch Töne anzeigen Die Turmuhr hat gerade 12 geschlagen.
5. jmd. schlägt nach jmdm. jmdm. im Aussehen oder im Verhalten ähneln Während die Tochter dem Vater ähnelt, schlägt der Sohn der Mutter nach.
III. VERB (mit SICH)
1. jmd. schlägt sich mit jmdm. sich prügeln Der Junge hat sich mit seinem Freund geschlagen.
2. jmd. schlägt sich (irgendwie) eine Situation in einer bestimmten Weise meistern Sie hatte sich in diesem Wettkampf tapfer geschlagen.

schla•gen

; schlägt, schlug, hat/ist geschlagen; [Vt] (hat)
1. jemanden (irgendwohin) schlagen jemanden mit der Hand od. mit einem Gegenstand, den man in der Hand hält, (mehrmals) kräftig treffen, um ihm wehzutun <jemanden mit der Hand, mit einem Stock schlagen; jemanden ins Gesicht, auf die Finger schlagen; jemanden k.o., blutig, krankenhausreif schlagen>
2. jemandem etwas irgendwohin schlagen jemanden mit einem Gegenstand treffen, den man schnell bewegt: jemandem die Faust ins Gesicht schlagen
3. jemandem etwas aus der Hand schlagen so fest auf jemandes Hand od. auf einen Gegenstand in jemandes Hand schlagen (1), dass er diesen Gegenstand fallen lässt: jemandem den Ball aus der Hand schlagen
4. etwas irgendwohin schlagen etwas mithilfe eines Werkzeugs irgendwohin treiben <einen Nagel in die Wand schlagen; einen Pfahl in den Boden schlagen>
5. etwas irgendwohin schlagen etwas durch kräftige Schläge mit einem Werkzeug entstehen lassen <ein Loch in die Wand schlagen>
6. die Pauke, die Trommel schlagen mit der Hand od. mit einem Stock rhythmisch auf die Pauke od. Trommel schlagen und so Töne erzeugen
7. den Takt schlagen mit der Hand od. mit einem Stab den Takt angeben
8. etwas schlagen eine flüssige Masse kräftig rühren, damit sie fest o. Ä. wird < meist Eiweiß (schaumig, steif) schlagen; Sahne (steif) schlagen>
9. etwas schlagen ≈ fällen <einen Baum, einen Wald schlagen>
10. ein Ei in die Pfanne schlagen ein Ei (an der Kante eines Gegenstandes) aufbrechen und den Inhalt in die Pfanne geben
11. jemanden/<eine Mannschaft o. Ä.> schlagen in einem (Wett)Kampf gegen jemanden/eine Mannschaft o. Ä. gewinnen: seinen Konkurrenten vernichtend schlagen; Inter Mailand schlug Bayern München 3:1
12. etwas zu etwas schlagen; etwas auf etwas (Akk) schlagen eine (Geld)Summe zu einer (bereits vorhandenen) Summe dazurechnen: die Unkosten auf den Preis schlagen
13. ein Bein über das andere schlagen im Sitzen od. Liegen ein Bein über das andere legen
14. etwas schlägt Wurzeln eine Pflanze bekommt Wurzeln (u. wächst im Boden an): Der Ableger des Gummibaums hat Wurzeln geschlagen; [Vi]
15. irgendwohin schlagen (hat) mit der Hand kräftig auf einen Gegenstand schlagen (1): mit der flachen Hand auf den Tisch schlagen; mit der Faust gegen die Tür schlagen
16. jemandem irgendwohin schlagen ≈ schlagen (1): jemandem ins Gesicht/auf die Finger/auf die Schulter schlagen
17. (mit etwas) irgendwohin schlagen (ist) mit einem Körperteil kräftig gegen etwas stoßen: Er stolperte und schlug mit dem Kopf gegen den Schrank
18. etwas schlägt (+ Zeitangabe) meist eine Uhr zeigt durch Töne bestimmte Zeiten (z. B. die volle Stunde) an: Die Turmuhr schlägt (acht)
19. etwas schlägt (irgendwohin) (hat) etwas wird kräftig bewegt und prallt (wiederholt) gegen etwas (u. erzeugt ein Geräusch): Der Fensterladen schlug im Wind; Der Regen schlägt gegen die Scheibe
20. etwas schlägt (hat) etwas macht rhythmische Bewegungen < meist das Herz, der Puls>
21. etwas schlägt irgendwoher (hat/ist) etwas dringt aus etwas hervor <Flammen, Rauch(schwaden)>: Aus den Fenstern schlug Feuer
22. jemand schlägt nach jemandem jemand wird (im Wesen) jemandem sehr ähnlich: Er schlägt ganz nach dem Vater
23. die Nachtigall schlägt (hat) die Nachtigall gibt die Laute von sich, die für ihre Art typisch sind
24. <ein Vogel> schlägt mit den Flügeln (hat) ein Vogel macht schnell hintereinander kräftige Bewegungen mit den Flügeln: Der Hahn schlägt aufgeregt mit den Flügeln; [Vr] (hat)
25. jemand schlägt sich mit jemandem; <Personen> schlagen sich meist zwei Personen prügeln sich, kämpfen gegeneinander: Er schlug sich mit seinem Freund
26. sich irgendwie schlagen (meist in einem sportlichen Wettkampf od. einer Diskussion) eine bestimmte Leistung bringen <sich ordentlich, tapfer, wacker schlagen>
27. sich irgendwohin schlagen (meist unauffällig) nach rechts od. links (vom Hauptweg) abbiegen: Er schlug sich seitwärts in die Büsche
28. etwas schlägt sich jemandem auf etwas (Akk) etwas hat eine negative Auswirkung auf ein Organ: Der ganze Ärger hat sich mir auf den Magen geschlagen
|| ID sich geschlagen geben in einem Kampf, Streit o. Ä. nachgeben, aufgeben

schlagen

(ˈʃlaːgən)
verb
schlägtschluggeschlagen
1. jdm einen oder mehrere Schläge1 versetzen jdm mit der Hand / Faust ins Gesicht schlagen jdn k.o. / zu Boden schlagen wild um sich schlagen Er schlug dem Angreifer das Messer aus der Hand. Er wurde von den Jugendlichen krankenhausreif geschlagen.
mit Schlägen kämpfen (um etw. zu bekommen) Die Kinder schlugen sich auf dem Schulhof.
umgangssprachlich nicht an etw. interessiert sein, es nicht tun oder haben wollen
2. einen oder mehrere Schläge1 mit Kraft ausführen Er schlug mir anerkennend auf die Schulter. den Ball ins Netz schlagen mit der Faust auf den Tisch schlagen entsetzt die Hände vors Gesicht schlagen einen Nagel in die Wand schlagen mit der Hacke ein Loch ins Eis schlagen
3. ein Körperteil heftig auf und ab oder hin und her bewegen Die Katze schlug erregt mit dem Schwanz.
4. Perfekt mit sein etw. mit Schwung berühren Er stolperte und schlug mit dem Kopf gegen die Tür. Zweige schlugen ihr ins Gesicht, als sie durch den Wald rannte.
5. Eiweiß, Sahne kräftig rühren das Eiweiß steif schlagen Butter und Zucker schaumig schlagen
6. ein Spiel oder einen Wettkampf gegen jdn gewinnen Im letzten Spiel wurden sie 2:0 geschlagen.
eingestehen, dass man verloren hat
7. sich irgendwie behaupten Ihr habt euch tapfer geschlagen!
8. eine Figur aus einem Brettspiel bringen mit der Dame einen Bauern schlagen
9. Baum fällen, absägen
10. Uhr eine bestimmte Uhrzeit durch Töne anzeigen Die Uhr schlug Mitternacht.
11. etw. dazurechnen, hinzufügen die Mehrwertsteuer auf den Preis / zur Rechnung schlagen
12. Perfekt mit sein etw. belastet jdn gesundheitlich oder psychisch Die Aufregung hat ihm aufs Herz / auf den Magen geschlagen. Der ewige Regen schlägt mir aufs Gemüt.
13. mit jdm / etw. belastet sein Er ist mit sehr aufsässigen Kindern geschlagen.
14. Perfekt mit sein im Aussehen oder Charakter jdm ähnlich werden
15. sich einen Weg durch die Büsche / Bäume bahnen

schlagen


Partizip Perfekt: geschlagen
Gerundium: schlagend

Indikativ Präsens
ich schlage
du schlägst
er/sie/es schlägt
wir schlagen
ihr schlagt
sie/Sie schlagen
Präteritum
ich schlug
du schlugst
er/sie/es schlug
wir schlugen
ihr schlugt
sie/Sie schlugen
Futur
ich werde schlagen
du wirst schlagen
er/sie/es wird schlagen
wir werden schlagen
ihr werdet schlagen
sie/Sie werden schlagen
Würde-Form
ich würde schlagen
du würdest schlagen
er/sie/es würde schlagen
wir würden schlagen
ihr würdet schlagen
sie/Sie würden schlagen
Konjunktiv I
ich schlage
du schlagest
er/sie/es schlage
wir schlagen
ihr schlaget
sie/Sie schlagen
Konjunktiv II
ich schlüge
du schlügest
er/sie/es schlüge
wir schlügen
ihr schlüget
sie/Sie schlügen
Imperativ
schlag (du)
schlage (du)
schlagt (ihr)
schlagen Sie
Futur Perfekt
ich werde geschlagen haben
du wirst geschlagen haben
er/sie/es wird geschlagen haben
wir werden geschlagen haben
ihr werdet geschlagen haben
sie/Sie werden geschlagen haben
Präsensperfekt
ich habe geschlagen
du hast geschlagen
er/sie/es hat geschlagen
wir haben geschlagen
ihr habt geschlagen
sie/Sie haben geschlagen
Plusquamperfekt
ich hatte geschlagen
du hattest geschlagen
er/sie/es hatte geschlagen
wir hatten geschlagen
ihr hattet geschlagen
sie/Sie hatten geschlagen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe geschlagen
du habest geschlagen
er/sie/es habe geschlagen
wir haben geschlagen
ihr habet geschlagen
sie/Sie haben geschlagen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte geschlagen
du hättest geschlagen
er/sie/es hätte geschlagen
wir hätten geschlagen
ihr hättet geschlagen
sie/Sie hätten geschlagen
Übersetzungen

schlagen

beat, hit, strike, club, drive, flap, thump, whip, slap, hit}, stricken}, to bang, to bash, to batter, to beat beat, to beat beaten, to blast, to hit {hit, to knock, to pommel, to pummel, to punch, to rap, to slap, to slat, to strike {struck, bag, bang, bat, beating, buffet, chime, clap, click, clip, knock, punch, sound, strike at, whip up, whisk, cream, own, struck, bash, swat

schlagen

batre

schlagen

lyödä, läimäyttää, läpättää, läpsäyttää, pamauttaa, tömähdys

schlagen

lemja

schlagen

殴る, ゴツンと打つ, パタパタ動かす, ピシャリと打つ, 強打する, 打つ, 続けざまに打つ

schlagen

bít, plácat, plácnout, praštit, třepotat (se), udeřit

schlagen

banke, blafre, dunke, give lussing, klaske, ramme, slå

schlagen

lepršati, mlatnuti, pljusnuti, snažno udariti, tući, udarati, udariti

schlagen

(...을) 때리다, ...을 치다, 강타하다, 찰싹 때리다, 탁 치다, 퍼덕거리다

schlagen

dunka, slå, smälla

schlagen

กระพือปีก, ตบ, ตี, ตี ดีด ปะทะ, ตีอย่างแรง, ทุบ, ทุบหรือตีอย่างแรง

schlagen

đánh, đánh đập, đánh mạnh, đập, đập mạnh, tát

schla|gen

pret <schlug>, ptp <geschlagen>
vti
(= zuschlagen, prügeln)to hit; (= hauen)to beat; (= einmal zuschlagen, treffen)to hit, to strike; (mit der flachen Hand) → to slap, to smack; (leichter) → to pat; (mit der Faust) → to punch; (mit Schläger) → to hit; (= treten)to kick; (mit Hammer, Pickel etc) Lochto knock; die Bombe schlug ein Loch in die Straßethe bomb blew a hole in the road; jdn bewusstlos schlagento knock sb out or unconscious; (mit vielen Schlägen) → to beat sb unconscious; etw in Stücke or kurz und klein schlagento smash sth up or to pieces; nach jdm/etw schlagento hit out or lash out at sb/sth; um sich schlagento lash out; mit dem Hammer auf den Nagel schlagento hit the nail with the hammer; mit der Faust an die Tür/auf den Tisch schlagento beat or thump on the door/table with one’s fist; gegen die Tür schlagento hammer on the door; jdm or (rare) jdn auf die Schulter schlagento slap sb on the back; (leichter) → to pat sb on the back; jdm or (rare) jdn auf den Kopf schlagento hit sb on the head; jdm ein Buch or mit einem Buch auf den Kopf schlagento hit sb on the head with a book; jdm etw aus der Hand schlagento knock sth out of sb’s hand; jdm or (rare) jdn ins Gesicht schlagento hit/slap/punch sb in the face; ihm schlug das Gewissenhis conscience pricked (Brit) → or bothered him; einer Sache (dat) ins Gesicht schlagen (fig)to be a slap in the face for sth; na ja, ehe ich mich schlagen lasse! (hum inf)yes, I don’t mind if I do, I suppose you could twist my arm (hum inf) ? grün, Fass
(= läuten)to chime; Stundeto strike; die Uhr hat 12 geschlagenthe clock has struck 12; eine geschlagene Stundea full hour; wissen, was es or die Uhr or die Glocke or die Stunde geschlagen hat (fig inf)to know what’s what (inf) ? dreizehn
(= heftig flattern) mit den Flügeln schlagen, die Flügel schlagen (liter)to beat or flap its wings
vt
(= besiegen, übertreffen) Gegner, Konkurrenz, Rekordto beat; jdn in etw (dat) schlagento beat sb at sth; unsere Mannschaft schlug den Gegner (mit) 2:1our team beat their opponents (by) 2-1; sich geschlagen gebento admit that one is beaten, to admit defeat
Teig, Eierto beat; (mit Schneebesen) → to whisk; Sahneto whip; ein Ei in die Pfanne schlagento crack an egg into the pan; ein Ei in die Suppe schlagento beat an egg into the soup
(Chess) → to take, to capture
(liter: = treffen) das Schicksal schlug sie hartfate dealt her a hard blow; ein vom Schicksal geschlagener Manna man dogged by fate
(Bibl: = bestrafen) → to strike (down), to smite (Bibl); mit Blindheit geschlagen sein (lit, fig)to be blind; mit Dummheit geschlagen seinto be dumb
(= fällen)to fell
(= fechten) Mensurento fight
(liter: = krallen, beißen) seine Fänge/Zähne in etw (acc) schlagento sink one’s talons/teeth into sth
(Hunt: = töten) → to kill
(= spielen) Trommelto beat; (liter) Harfe, Lauteto pluck, to play; das Schlagen der Trommelnthe beat(ing) of the drums
(dated: = prägen) Münzen etcto mint, to coin
(= hinzufügen)to add (→ auf +acc, → zu to); Gebietto annexe
(in Verbindung mit n siehe auch dort) Kreis, Bogento describe; Purzelbaum, Radto do; Alarm, Funkento raise; Krachto make; Profit aus etw schlagento make a profit from sth; (fig)to profit from sth; eine Schlacht schlagento fight a battle
den Kragen nach oben schlagento turn up one’s collar; die Hände vors Gesicht schlagento cover one’s face with one’s hands
(= wickeln)to wrap
vi
(Herz, Puls)to beat; (heftig) → to pound, to throb; sein Puls schlug unregelmäßighis pulse was irregular; ihr Herz schlägt für den FC Bayernshe’s passionate about FC Bayern ? höherschlagen
aux sein (= auftreffen) mit dem Kopf auf/gegen etw (acc) schlagento hit one’s head on/against sth
aux sein (= gelangen) ein leises Wimmern schlug an sein Ohrhe could hear a faint whimpering
(Regen)to beat; (Wellen)to pound, to beat ? Welle a
aux sein or haben (Flammen)to shoot out (aus of); (Rauch)to pour out (aus of)
(Blitz)to strike (→ in etw accsth)
(= singen: Nachtigall, Fink) → to sing
aux sein (inf: = ähneln) er schlägt sehr nach seinem Vaterhe takes after his father a lot ? Art a
(= betreffen) in jds Fach/Gebiet (acc) schlagento be in sb’s field/line
aux sein (esp Med: = in Mitleidenschaft ziehen) auf die Augen/Nieren etc schlagento affect the eyes/kidneys etc; jdm auf die Augen etc schlagento affect sb’s eyes etc ? Magen
vr
(= sich prügeln)to fight; (= sich duellieren)to duel (→ auf +datwith); als Schuljunge habe ich mich oft geschlagenI often had fights when I was a schoolboy; sich mit jdm schlagento fight (with) sb, to have a fight with sb; (= duellieren)to duel with sb; sich um etw schlagen (lit, fig)to fight over sth; er schlägt sich nicht um die Arbeithe’s not too keen on work (Brit), → he’s not crazy about work (inf)
(= sich selbst schlagen)to hit or beat oneself
(= sich bewähren)to do, to fare; sich tapfer or gut schlagento make a good showing
(= sich begeben) sich nach rechts/links/Norden schlagento strike out to the right/left/for the North; sich auf jds Seite (acc) schlagento side with sb; (= die Fronten wechseln)to go over to sb; sich zu einer Partei schlagento throw in one’s lot with a party ? Leben a, Busch
(Mech) sich auf etw (acc) schlagento affect sth
jdn. aus dem Anzug schlagen / hauen / boxen [ugs.]to beat the (living) daylights out of sb. [coll.]
jdn. krumm und lahm hauen / prügeln / schlagen [ugs.]to beat the (living) daylights out of sb. [coll.]
jdn. schlagen / verhauen, dass er den Himmel für eine Bassgeige ansieht [ugs.]to beat the (living) daylights out of sb. [coll.]