schön


Verwandte Suchanfragen zu schön: Bitte schön

schön

Adj. schön
schön
I
1. so, dass es jmdm. gefällt Sie ist eine schöne Frau., Er hat einen schönen Garten.
2. so, dass das Wetter trocken und sonnig (und warm) ist Heute ist ein schöner Sommertag.
3. nett anständig und angemessen Es wäre schön, wenn ihr sie im Krankenhaus besuchen würdet.
4. beträchtlich Achtzig Jahre sind ein schönes Alter. Hunderttausend Euro sind eine schöne Stange Geld.
5. iron. unerfreulich Das ist ja eine schöne Bescherung!, Das sind wirklich schöne Aussichten!
Partikel 
II. zur Verstärkung einer Aufforderung oder der mit dem Bezugswort genannten Eigenschaft Immer schön langsam!, Passt schön auf!, Er ist schön dumm, wenn er das glaubt., Sie wird sich schön wundern, wenn sie hört, wie teuer das ist. wie man so schön sagt/wie es so schön heißt umg. oft iron. wie man oft (mit einem Sprichwort) sagt Großschreibung→R 3.4, R 3.7 die Schönste unter ihnen der Schönste der Schönen die Welt des Schönen das Gefühl für das Schöne und Gute etwas Schönes nichts Schöneres Groß- oder Kleinschreibung→R 3.9 aufs Schönste/schönste übereinstimmen Getrenntschreibung→R 4.6 Er will das schöner machen als du. schön/schöner färben schön/schöner sein schön/schöner reden schön/schöner singen schön/schöner schreiben schön/schöner werden Zusammenschreibung→R 4.6 schönfärben (beschönigen) schönreden (schmeicheln) schönschreiben (in Schönschrift schreiben) schöntun (schmeicheln, schöne Worte machen)

schön

Adj
1. so, dass es einem gefällt, wenn man es sieht, hört od. erlebt: Hattet ihr schönes Wetter im Urlaub?; Sie hat ein schönes Gesicht; Das Ballett fand ich ausgesprochen schön; Er hat eine schöne Stimme
2. schön (von jemandem) ≈ nett, anständig (von jemandem): Es ist schön von ihm, dass er seiner Frau oft Blumen bringt
3. gespr; ziemlich groß, weit, hoch, schwer usw ≈ beträchtlich, beachtlich: ein schönes Stück Arbeit; ein schönes Alter haben; eine ganz schöne Strecke gelaufen sein
4. gespr iron; verwendet, um auszudrücken, dass etwas als unerfreulich od. ärgerlich empfunden wird <eine Bescherung, Geschichten, Aussichten, eine Pleite>: Einen ganzen Monat ohne Fernseher - das sind ja schöne Aussichten!
5. nur adv, gespr; verwendet, um ein Verb od. Adjektiv zu verstärken: Der Junge ist ganz schön clever (= sehr schlau)
6. nur adv; verwendet, um eine Aufforderung zu verstärken: Immer schön der Reihe nach!; Komm, sei jetzt schön artig!
7. (na) schön! verwendet, um seine Zustimmung (meist gegen seinen Willen) auszudrücken ≈ na gut: Schön, dann treffen wir uns um halb acht vor dem Café; Na schön, wenn es unbedingt sein muss, kannst du das Auto haben
8. verwendet in formelhaften Wendungen, die einen Dank od. eine Bitte ausdrücken <danke schön; bitte schön; schönen Dank>
9. sich (für jemanden/etwas) schön machen gespr; hübsche Kleider anziehen, sich schön frisieren, schminken usw, um gut auszusehen ≈ sich fein machen: sich für ein Rendezvous schön machen
|| NB: meist in Bezug auf eine Frau, nur ironisch in Bezug auf einen Mann verwendet
|| ID meist Das ist ja alles s. u. gut, abergespr; verwendet, um einen Einwand od. eine Kritik einzuleiten; …, wie man so schön sagt; …, wie es so schön heißt gespr, meist iron; wie man oft (mit einem Sprichwort) sagt: Er lebt da wie Gott in Frankreich, wie es so schön heißt; Das wäre ja noch schöner! gespr; verwendet, um etwas mit Nachdruck abzulehnen; meist Das wäre zu schön, um wahr zu sein gespr; ich kann kaum glauben, dass das wahr ist (weil es nur Vorteile hat)
|| ► verschönern

schön

(ʃøːn)
adjektiv
1. optisch gut aussehend Sie hat so schöne Augen! Das Bild sieht wirklich schön aus.
sich für einen Anlass sorgfältig pflegen und kleiden
2. allgemein von einer Art, die jdm gefällt, angenehm für ihn ist Morgen soll das Wetter schön werden. Schönwetterlage Ich finde es sehr schön, dass du bei mir bist. Hattet ihr einen schönen Urlaub? Das Schöne daran ist, dass ... Das ist ja alles schön und gut, aber ... Das wäre ja zu schön, um wahr zu sein!
3. Erfolg, Leistung gut
4. Das ist ein sehr schöner Zug von ihr. Das war nicht schön von dir!
5. umgangssprachlich ironisch nicht gut, unangenehm Du machst ja schöne Geschichten!
Das kommt nicht infrage!
6. umgangssprachlich ziemlich groß, hoch, anstrengend usw. Das wird einen schönen Stress geben! Er hat ein ganz schönes Durcheinander angerichtet.

schön


adverb
1. optisch schön gekleidet, gestaltet
2. Das Wasser ist schön warm. Sie hat schön lange mit mir gespielt.
3. Das hast du schön gemacht. Das war sehr schön gesungen.
4.
5. umgangssprachlich verwendet, um einer Bitte widerwillig nachzugeben „Noch ein Spiel?‟ – „Na schön, aber nur eines!‟
6. umgangssprachlich sehr, ziemlich Das war ganz schön gemein! Das tut ganz schön weh.
7. umgangssprachlich verwendet, um eine Ermahnung zu verstärken Immer schön der Reihe nach! Schön brav sitzen bleiben! Jetzt pass mal schön auf!
Übersetzungen

schön

bé, bell, ben, bonic

schön

krásný, hezký, krásně, skvělý

schön

bela

schön

ilus

schön

kaunis, kauniisti, mahtava

schön

csinos, szép

schön

bellus

schön

lepo

schön

vacker, underbar, vackert

schön

zuri

schön

fantastisk, smuk, smukt

schön

lijep, lijepo, odličan

schön

素晴らしい, 美しい, 美しく

schön

매우 좋은, 아름다운, 아름답게

schön

ดีมาก, สวยงาม, อย่างสวยงาม

schön

đẹp, một cách tốt đẹp, tuyệt vời

schön

adj
(= hübsch anzusehen)beautiful, lovely; Mannhandsome; das Schönebeauty; na, schönes Kind (inf)well then, beautiful (inf) ? Auge a
(= nett, angenehm)good; Erlebnis, Stimme, Musik, Wettergood, lovely; Gelegenheitgreat, splendid; die schönen Künstethe fine arts; die schöne Literaturbelles-lettres sing; das ist ein schöner Todthat’s a good way to die; eines schönen Tagesone fine day; (wieder) in schönster Ordnung (nach Krach etc) → back to normal (again); in schönster Eintracht or Harmoniein perfect harmony; das Schöne beim Skilaufen ist …the nice thing about skiing is …; das Schönste daran ist …the beauty of it is …, the nicest or best thing about it is …; schöne Ferien!, schönen Urlaub!have a good or nice holiday (esp Brit) → or vacation (US); schönes Wochenendehave a good or nice weekend; schönen guten Taga very good morning/afternoon/evening to you; war es schön im Urlaub?did you have a nice or good holiday (esp Brit) → or vacation (US)?; war es schön bei Tante Veronika?did you have a nice or good time at Aunt Veronika’s?; schön, dass du gekommen bistnice of you to come; es ist schön, dass du wieder da bistit’s good to have you back; schöner, heißer Kaffeenice hot coffee; ein schöner frischer Winda nice fresh wind
(iro) Unordnungfine, nice, lovely; Überraschung, Wetterlovely; Unsinn, Frechheitabsolute; da hast du etwas Schönes angerichtetyou’ve made a fine or nice or lovely mess; du bist mir ein schöner Freund/Vater/Held etca fine friend/father/hero etc you are, you’re some friend/father/hero etc; du machst or das sind mir ja schöne Sachen or Geschichtenhere’s or this is a pretty state of things, here’s a pretty kettle of fish (inf); von dir hört man schöne Sachen or GeschichtenI’ve been hearing some nice or fine things about you; das wäre ja noch schöner (inf)that’s (just) too much!; es wird immer schöner (inf)things are going from bad to worse ? Bescherung
(inf: = gut) → nice; das war nicht schön von dir (inf)that wasn’t very nice of you; zu schön, um wahr zu sein (inf)too good to be true; schön, schön, (also) schön, sehr schön, na schönfine, okay, all right; schön und gut, aber …(that’s) all well and good but …, that’s all very well but …
(= beträchtlich, groß) Erfolggreat; Strecke, Stück Arbeit, Altergood; ein schönes Stück weiterkommento make good progress; eine ganz schöne Leistungquite an achievement; eine ganz schöne Arbeitquite a lot of work; eine ganz schöne Mengequite a lot; das hat eine schöne Stange Geld gekostet (inf)that cost a pretty penny
adv
(= hübsch) sich schön anziehento get dressed up; schön machen (Kind)to dress up; (Wohnung, Straßen)to decorate; sich schön machento get dressed up, to dress (oneself) up; (= sich schminken)to make (oneself) up
(bei Verben) (= gut)well; sich waschen, verarbeiten lasseneasily; scheinenbrightly; schreibenbeautifully; (= richtig, genau) ansehen, durchlesen etccarefully; es schön habento be well off; (im Urlaub etc) → to have a good time (of it); etw am schönsten machento do sth best ? danke, bitte
(= angenehm) schön weich/warm/stark etcnice and soft/warm/strong etc
(bei Wünschen) schlaf schönsleep well; amüsiere dich schönhave a nice or good time; erhole dich schönhave a good rest ? grüßen
(inf: = brav, lieb) → nicely; iss mal schön deinen Teller leereat it all up nicely (now), be a good girl/boy and eat it all up; sag schön „Guten Tag“sayhellonicely; sei schön still/ordentlich etc (als Aufforderung) → be nice and quiet/tidy etc; sei schön bravbe a good boy/girl; fahr schön langsamdrive nice and slowly ? bleiben lassen
(inf: = sehr, ziemlich) → really; sich (dat) schön wehtunto hurt oneself a lot; sich schön täuschento make a big mistake; sich schön ärgernto be very angry; jdn schön erschreckento give sb quite a or a real fright; ganz schön teuer/kaltpretty expensive/cold; (ganz) schön weit wega long or good way off, quite a distance away; ganz schön langequite a while; (ganz) schön viel Geld kostento cost a pretty penny
Setz dich. Nimm dir 'n Keks, machs dir schön bequem. Du Arsch!Sit down. Have a scone, Make yourself at home. You klutz! [Monty Python's Life of Brian]
Das ist zwar nicht gerade schön, aber nützlich.This may not be exactly nice, but it is useful.
Ein Gesicht so schön und kaltLet Me Call You Sweetheart [Mary Higgins Clark]