ruhig


Verwandte Suchanfragen zu ruhig: ruhig werden

ru·hig

Adj. ru·hig
I
1. (≈ still ↔ laut) ohne Geräusch oder Lärm ein ruhiges Hotelzimmer, eine ruhige Straße, Kannst du bitte einmal ruhig sein?
2. (≈ unbewegt ↔ unruhig) ohne Bewegung ganz ruhig dasitzen, die Beine ruhig halten/ruhighalten, der See/Wald lag ruhig da
3. (↔ unruhig) ohne Aufregung eine ruhige Zeit, ein ruhiger kleiner Ort, nach einer Aufregung allmählich wieder ruhig werden, ein ruhiges Gewissen haben, Ich bin ganz ruhig, mich trifft keine Schuld., Keiner konnte in diesem spannenden Moment ruhig bleiben.
4. (↔ nervös, unruhig) innerlich ausgeglichen eine ruhige Wesensart
Adv. 
II. ohne weiteres, problemlos, unbesorgt du kannst ruhig hierbleiben, du kannst ruhig weitermachen
Nur ruhig Blut! (umg.) Bloß keine Aufregung!
eine ruhige Kugel schieben (umg.) sich ein bequemes Leben machen
eine ruhige Farbe (↔ eine grelle/schreiende Farbe) ein gedeckte Farbe (ohne Kontraste) Getrennt- oder Zusammenschreibung→R 4.16 Das Bein muss ruhig gestellt/ruhiggestellt werden. Zusammenschreibung→R 4.6 einen Patienten mit Medikamenten ruhigstellen

ru•hig

1 ['ruːɪç] Adj
1. <ein Mensch, ein Ding> so, dass sie sich wenig od. gar nicht bewegen ↔ unruhig: ruhig auf dem Stuhl sitzen und warten; Das Meer ist heute ganz ruhig
2. mit wenig Lärm ↔ laut (2) <ein Zimmer, eine Wohnung, eine Lage; ruhig wohnen; etwas liegt ruhig/ist ruhig gelegen>: Die Maschine läuft sehr ruhig
3. <ein Kind, ein Mieter, Nachbarn> so, dass sie wenig stören, besonders weil sie wenig Lärm machen ≈ leise ↔ laut (1): Sei mal kurz ruhig, ich möchte hören, was das Radio meldet!
4. so, dass wenig (Aufregendes) geschieht (u. man wenig Arbeit od. Sorgen hat) ≈ ungestört ↔ hektisch <Tage, ein Abend; etwas verläuft ruhig; irgendwo geht es ruhig zu; eine ruhige Zeit/ruhige Zeiten haben, verleben; ein ruhiges Leben führen; einen ruhigen Posten haben>
5. frei von Aufregung, Nervosität, hektischer Aktivität od. starken Gefühlen ≈ gleichmütig <ein Mensch; etwas ruhig sagen; ruhig reagieren, antworten>: Bleib ganz ruhig, es wird dir bestimmt nichts passieren!
6. frei von starken Effekten <Farben, ein Muster>
|| NB: Gewissen
7. etwas ruhig stellen einen verletzten Körperteil in eine Lage bringen, in der er nicht mehr bewegt werden kann: einen gebrochenen Arm durch einen Gipsverband ruhig stellen
|| ID meist um jemanden/etwas ist es ruhig geworden die Medien berichten nicht mehr (viel) von jemandem/etwas: Seit er sich aus der aktiven Politik zurückgezogen hat, ist es sehr ruhig um ihn geworden
|| zu
7. Ru•hig•stel•lung die; nur Sg

ru•hig

2 ['ruːɪç] Partikel; betont und unbetont, gespr
1. in Aussagesätzen verwendet, um auszudrücken, dass man nichts dagegen hat, wenn jemand etwas tut ≈ meinetwegen: Der soll sich ruhig beschweren, das ist mir egal
2. verwendet, um jemandem zu sagen, dass er bei etwas keine Bedenken haben muss ≈ unbesorgt: Sie können mich ruhig zu Hause anrufen; Du darfst ihm ruhig vertrauen
3. verwendet, um Ungeduld darüber auszudrücken, dass jemand etwas bisher nicht getan hat: Du könntest ruhig auch einmal die Wäsche waschen!; Du könntest dich ruhig bei mir entschuldigen!

ruhig

(ˈruːɪç)
adjektiv
1. Gegend, Lage, Person still und leise Sei doch mal kurz ruhig, ich muss mich konzentrieren. Ohne die Kinder ist es so ruhig im Haus.
2. Leben, Fahrt, Zeit ohne aufregende Ereignisse, besondere Aktivität Heute war es im Geschäft recht ruhig.
3. nicht nervös oder erregt mit ruhiger Stimme sprechen Sie blieb trotz des Zeitmangels völlig ruhig.
4. Fluss, Meer mit wenig Wellen oder Bewegung mit ruhiger Hand

ruhig


adverb
1. eine ruhig gelegene Wohnung Verhaltet euch doch mal ruhig!
2. Wir lassen es jetzt erst mal ruhiger angehen. Wie kannst du da noch ruhig schlafen?
3. Sie bat ihn höflich und ruhig, zu gehen.
Übersetzungen

ruhig

sakin, sessiz, durgun, huzurlu, rahat, hareketsiz, heycansiz, sabit, sessizce

ruhig

placid, placida, quiet, quieta, serè, tranquil, tranquila

ruhig

rauhallinen, hiljaa, hiljainen, vakaa

ruhig

csendes, nyugodt

ruhig

klidný, stabilní, tichý, tiše

ruhig

rolig, stille, vedholdende

ruhig

miran, stabilan, tih, tiho

ruhig

しっかりした, 落ち着いた, 静かな, 静かに

ruhig

고요한, 안정된, 조용하게, 조용한

ruhig

lugn, stadig, tyst

ruhig

เงียบ, เรื่อยๆ, ที่มีอารมณ์สงบ, อย่างเงียบ

ruhig

bình tĩnh, chắc chắn, yên lặng

ru|hig

adj
(= still)quiet; Wetter, Meercalm; seid ruhig!be quiet!; ihr sollt ruhig sein!(will you) be quiet!
(= geruhsam)quiet; Urlaub, Feiertage, Lebenquiet, peaceful; Farberestful; (= ohne Störung) Überfahrt, Verlaufsmooth; (Tech) → smooth; gegen 6 Uhr wird es ruhigerit quietens (Brit) → or quiets (US) → down around 6 o’clock; alles geht seinen ruhigen Gangeverything is going smoothly ? Kugel a
(= gelassen)calm; Gewisseneasy; nur ruhig (Blut)!keep calm, take it easy (inf); bei ruhiger Überlegungon (mature) consideration; du wirst auch noch ruhiger!you’ll calm down one day; du kannst/Sie können ganz ruhig seinI can assure you ? Blut
(= sicher) Hand, Blicksteady
(= teilnahmslos)calm
adv
(= still) sitzen, stehenbleiben, dastehenstill; sitz doch ruhig!sit still!
(= untätig) etw ruhig mitansehento stand by and watch sth; ruhig dabeistehenjust to stand by; ich kann doch nicht ruhig mit ansehen, wie er so etwas tutI can’t just stand there and watch him do a thing like that; sich ruhig verhaltento keep calm
(inf) du kannst ruhig hierbleibenfeel free to stay here, you’re welcome to stay here if you want; ihr könnt ruhig gehen, ich passe schon aufyou just go and I’ll look after things; man kann ruhig behaupten/sagen/annehmen, dass … (= mit Recht)one may well assert/say/assume that …, one need have no hesitation in or about asserting/saying/assuming that …; die können ruhig etwas mehr zahlen (= leicht)they could easily pay a little more; wir können ruhig darüber sprechenwe can talk about it if you want; du könntest ruhig mal etwas für mich tun!it’s about time you did something for me!
(= ohne Turbulenzen) laufenvery quietly; das Flugzeug liegt ruhig in der Luftthe plane is flying smoothly; ihr Leben verläuft sehr ruhigshe leads a very quiet life
(= gelassen) wenn du etwas ruhiger überlegen würdestif you took more time to think things over; lass uns ruhig nachdenkenlet’s think things over calmly
(= beruhigt) schlafenpeacefully; du kannst ruhig ins Kino gehengo ahead, go to the cinema; jetzt kann ich ruhig in Urlaub fahrennow I can go on holiday (esp Brit) → or vacation (US) → with an easy mind
Das Meer war ruhigA Scene at the Sea [Takeshi Kitano]
Ihr könnt das Geschirr ruhig stehen lassen.You can just leave the dishes.
Wir waren sehr ruhig und vernünftig.We were very adult about it.