rufen


Verwandte Suchanfragen zu rufen: anrufen

ru·fen

 rufen
I. VERB (mit OBJ)
1. jmd. ruft etwas jmd. äußert etwas mit lauter Stimme Er rief ein paar Worte hinter ihr her.
2. jmd. ruft jmdn. jmd. verlangt mit lauter Stimme nach jmdm. Er rief den Kellner., Die Mutter ruft ihr Kind zu sich
3. jmd. ruft jmdn. jmd. verlangt telefonisch nach jmdm. Wir müssen sofort einen Arzt rufen.
II. VERB (ohne OBJ) jmd./etwas ruft (zu etwas Dat.) jmd. oder etwas gibt das Zeichen, dass jmd. an einen bestimmten Ort kommen soll Die Glocke ruft zum Gottesdienst., Die Mutter ruft zu Tisch.

ru•fen

; rief, hat gerufen; [Vt]
1. jemanden/etwas rufen mit einem Ruf (1) od. am Telefon jemanden bitten zu kommen <den Arzt, die Polizei, die Feuerwehr rufen; ein Taxi rufen; jemanden rufen lassen; jemanden zu sich rufen>
2. etwas rufen etwas mit lauter Stimme sagen ↔ flüstern: „Bravo“ rufen; „Hurra“ rufen; Sie rief „Herein!“, als es klopfte
3. jemanden + Name + rufen jemandem einen bestimmten Namen geben ≈ nennen: Sein richtiger Name ist Georg, aber alle rufen ihn „Schorsch“; [Vt/i]
4. etwas ruft (jemanden) etwas macht nötig, dass jemand arbeitet: Die Arbeit ruft; Dringende Geschäfte riefen ihn in die Firma; [Vi]
5. (meist laute) Töne od. Wörter von sich geben (mit denen man etwas signalisieren will) ≈ schreien <laut, schrill, aufgeregt, wütend rufen; um Hilfe rufen>
6. nach jemandem/etwas rufen ≈ jemanden/etwas rufen (1): nach dem Kellner rufen
7. etwas ruft jemandem etwas ins Gedächtnis/in Erinnerung etwas bewirkt, dass jemand sich an etwas erinnert: Dieses Foto rief mir meine Kindheit in Erinnerung
|| ID meist Du kommst mir wie gerufen gespr; du kommst genau zur richtigen Zeit

rufen

(ruːfən)
verb
riefgerufen
1. mit lauter Stimme sprechen, bes. um aus größerer Entfernung gehört zu werden um Hilfe rufen jdn ans Telefon / ins Haus rufen Die Zuschauer riefen: „Zugabe!‟
laut den Namen rufen, damit jd / ein Tier kommt
etw. (laut) fordern Die Arbeiter riefen nach mehr Lohn.
jd muss sich dringend um etw. kümmern
2. Feuerwehr, Arzt, Polizei, Taxi bitten zu kommen Die Heizung ist kaputt, wir müssen einen Handwerker rufen.
umgangssprachlich genau zur rechten Zeit kommen
3. anreden, nennen Er heißt Paul, aber von seinen Eltern wird er „Bubi‟ gerufen.

rufen


Partizip Perfekt: gerufen
Gerundium: rufend

Indikativ Präsens
ich rufe
du rufst
er/sie/es ruft
wir rufen
ihr ruft
sie/Sie rufen
Präteritum
ich rief
du riefst
er/sie/es rief
wir riefen
ihr rieft
sie/Sie riefen
Futur
ich werde rufen
du wirst rufen
er/sie/es wird rufen
wir werden rufen
ihr werdet rufen
sie/Sie werden rufen
Würde-Form
ich würde rufen
du würdest rufen
er/sie/es würde rufen
wir würden rufen
ihr würdet rufen
sie/Sie würden rufen
Konjunktiv I
ich rufe
du rufest
er/sie/es rufe
wir rufen
ihr rufet
sie/Sie rufen
Konjunktiv II
ich riefe
du riefest
er/sie/es riefe
wir riefen
ihr riefet
sie/Sie riefen
Imperativ
ruf (du)
ruft (ihr)
rufen Sie
Futur Perfekt
ich werde gerufen haben
du wirst gerufen haben
er/sie/es wird gerufen haben
wir werden gerufen haben
ihr werdet gerufen haben
sie/Sie werden gerufen haben
Präsensperfekt
ich habe gerufen
du hast gerufen
er/sie/es hat gerufen
wir haben gerufen
ihr habt gerufen
sie/Sie haben gerufen
Plusquamperfekt
ich hatte gerufen
du hattest gerufen
er/sie/es hatte gerufen
wir hatten gerufen
ihr hattet gerufen
sie/Sie hatten gerufen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gerufen
du habest gerufen
er/sie/es habe gerufen
wir haben gerufen
ihr habet gerufen
sie/Sie haben gerufen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gerufen
du hättest gerufen
er/sie/es hätte gerufen
wir hätten gerufen
ihr hättet gerufen
sie/Sie hätten gerufen
Übersetzungen

rufen

call, calls, to call, to cry, to shout, hail, sing out, summon, shout, shriek

rufen

chamar

rufen

seslenmek, bağırmak, çağırmak, adlandırmak

rufen

зова

rufen

krio

rufen

hívni, kikiáltani, ordítani

rufen

kalla

rufen

volat

rufen

kalde, ringe til

rufen

llamar

rufen

huutaa, kutsua

rufen

nazvati, pozvati

rufen

・・・を呼ぶ, 呼ぶ

rufen

...을 부르다, 부르다

rufen

ringe, rope

rufen

ringa, ropa

rufen

เรียก

rufen

gọi

rufen

, 呼叫

ru|fen

pret <rief>, ptp <gerufen>
vito call; (Mensch: = laut rufen) → to shout; (Gong, Glocke, Horn etc)to sound (zu for); um Hilfe rufento call or cry for help; die Pflicht ruftduty calls; die Arbeit ruftmy/your etc work is waiting; nach jdm/etw rufento call for sb/sth
vi impers es ruft eine Stimmea voice is calling; es hat gerufensomebody called
vt (= laut sagen)
to call; (= ausrufen)to cry; (Mensch: = laut rufen) → to shout; jdm etw in Erinnerung or ins Gedächtnis rufento bring back (memories of) sth to sb; sich (dat) etw in Erinnerung or ins Gedächtnis rufento recall sth; jdn zur Ordnung rufento call sb to order; jdn zur Sache rufento bring sb back to the point; jdn zu den Waffen rufento call sb to arms; bravo/da capo rufento shout hooray (Brit) → or bravo/encore; sich heiser rufento shout oneself hoarse
(= kommen lassen)to send for; Arzt, Polizeito send for, to call; Taxito call; jdn zu sich rufento send for sb; Gott hat sie zu sich gerufenGod has called her to Him; Sie haben mich rufen lassen?you called, sir/madam?; rufen Sie ihn bitte!please send him to me; jdn zu Hilfe rufento call on sb to help; du kommst wie gerufenyou’re just the man/woman I wanted; das kommt mir wie gerufenthat’s just what I needed; (= kommt mir gelegen)that suits me fine (inf)

Ru|fen

nt <-s>, no plcalling no indef art; (von Mensch: laut) → shouting no indef art; haben Sie das Rufen nicht gehört?didn’t you hear him/her etc calling/shouting?
jdn. ans Telefon rufento get sb. (to come) to the phone
jdn. ans Telefon rufento call sb. to the telephone
die Polizei / den Notarzt rufento call 9-1-1 [Am.] [Can.]