reichen

(weiter geleitet durch reichens)

rei·chen

 <reichst, reichte, hat gereicht> reichen
I. VERB (mit OBJ) jmd. reicht jmdm. etwas geh. anreichen, darreichen geben Reichst du mir mal bitte die Butter/das Salz?, jmdm. die Hand reichen, jmdm. die Wange zum Kuss reichen, dem Säugling die Brust reichen
II. VERB (ohne OBJ)
1. etwas reicht genügend vorhanden sein Reicht das Geld noch für die Straßenbahn?, Das reicht aber nicht!, Langsam reicht's mir!, Der Stoff reicht nicht für einen Mantel.
2. etwas reicht (irgendwohin) sich erstrecken Unser Grundstück reicht bis an den Fluss., Er reicht mir nur bis zur Schulter.
3. jmd./etwas reicht irgendwohin erreichen (können) Ich reiche mit der Hand nicht bis ganz unter den Schrank., Wasser, soweit das Auge reicht!, Er kann mich nicht hören – meine Stimme reicht nicht so weit. jemandem nicht das Wasser reichen können umg. mit jmdm. nicht konkurrieren können

rei•chen

; reichte, hat gereicht; [Vt] geschr
1. jemandem etwas reichen ≈ jemandem etwas geben: Können Sie mir bitte das Buch reichen?
2. etwas reichen etwas servieren: nach dem Essen Tee und Kaffee reichen; [Vi]
3. jemand/etwas reicht bis + Präp + Subst jemand/etwas kommt (von der Länge, Breite, Größe o. Ä. her) bis zu einem bestimmten Punkt: Der Mantel reichte ihr bis über die Knie; Mein Sohn reicht mir schon bis zur Schulter
4. irgendwohin reichen etwas mit der Hand erreichen können ≈ hinreichen
5. etwas reicht (jemandem); etwas reicht (für jemanden/etwas) etwas ist genug für jemanden/etwas ≈ etwas genügt, etwas reicht aus: Unser Geld reicht nicht für eine teure Wohnung; Du kriegst nur ein Stück Kuchen - das reicht für dich! (= auch wenn du mehr haben willst, du bekommst es nicht)
|| ID Mir reichts; Jetzt reichts mir! gespr; ich habe jetzt keine Lust mehr

reichen

(ˈraiçən)
verb
1. genug sein Das Essen reicht für drei. Dafür reicht eine einfache Mehrheit. Der Platz reicht einfach nicht. Reicht dir das oder willst du noch mehr?
jd hat keine Lust mehr, will etw. nicht mehr dulden Jetzt reichts mir aber mit dem Lärm! Es reicht, sei jetzt endlich still!
2. etw. mit der Hand erreichen können Ich reiche nicht ans oberste Fach, kannst du mir helfen?
3. eine Ausdehnung bis irgendwohin haben Der Garten reicht bis an den See. Das Wasser reichte mir bis zum Bauch.
4. gehoben geben Könntest du mir bitte das Brot reichen? Er reichte ihr die Hand zur Versöhnung.
5. gehoben Getränke, Speisen servieren Zum Hauptgang wurde ein leichter Weißwein gereicht.

reichen


Partizip Perfekt: gereicht
Gerundium: reichend

Indikativ Präsens
ich reiche
du reichst
er/sie/es reicht
wir reichen
ihr reicht
sie/Sie reichen
Präteritum
ich reichte
du reichtest
er/sie/es reichte
wir reichten
ihr reichtet
sie/Sie reichten
Futur
ich werde reichen
du wirst reichen
er/sie/es wird reichen
wir werden reichen
ihr werdet reichen
sie/Sie werden reichen
Würde-Form
ich würde reichen
du würdest reichen
er/sie/es würde reichen
wir würden reichen
ihr würdet reichen
sie/Sie würden reichen
Konjunktiv I
ich reiche
du reichest
er/sie/es reiche
wir reichen
ihr reichet
sie/Sie reichen
Konjunktiv II
ich reichte
du reichtest
er/sie/es reichte
wir reichten
ihr reichtet
sie/Sie reichten
Imperativ
reich (du)
reiche (du)
reicht (ihr)
reichen Sie
Futur Perfekt
ich werde gereicht haben
du wirst gereicht haben
er/sie/es wird gereicht haben
wir werden gereicht haben
ihr werdet gereicht haben
sie/Sie werden gereicht haben
Präsensperfekt
ich habe gereicht
du hast gereicht
er/sie/es hat gereicht
wir haben gereicht
ihr habt gereicht
sie/Sie haben gereicht
Plusquamperfekt
ich hatte gereicht
du hattest gereicht
er/sie/es hatte gereicht
wir hatten gereicht
ihr hattet gereicht
sie/Sie hatten gereicht
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gereicht
du habest gereicht
er/sie/es habe gereicht
wir haben gereicht
ihr habet gereicht
sie/Sie haben gereicht
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gereicht
du hättest gereicht
er/sie/es hätte gereicht
wir hätten gereicht
ihr hättet gereicht
sie/Sie hätten gereicht
Übersetzungen

reichen

reach, do, hand, to hand, carry, be enough, pass, stretch, suffice, slip, range

reichen

aboutir, atteindre, parvenir, remporter, être suffisant, passer qc à qn, servir qc à qn, bailler, suffire, varier

reichen

sunmak, uzanmak, uzatmak, yetişmek, yetmek, çeşitlilik göstermek

reichen

dosáhnout, dosahovat, podat, podávat, stačit, pohybovat se mezi

reichen

ad, elég, elegendő, futja, nyújt

reichen

rétta

reichen

spænde

reichen

abarcar

reichen

vaihdella

reichen

kretati se od do

reichen

変化する

reichen

변동하다

reichen

variere

reichen

sträcka (sig)

reichen

มีหลากหลาย

reichen

thay đổi giữa hai mức

reichen

排列

rei|chen

vi
(= sich erstrecken)to stretch, to extend (bis zu to), to reach (bis zu etw sth); (Stimme)to carry (bis zu to), to reach (bis zu jdm/etw sb/sth); (Kleidungsstück)to reach (bis zu etw sth); sein Swimmingpool reicht bis an mein Grundstückhis swimming pool comes right up to my land; der Garten reicht bis ans Uferthe garden stretches or extends or goes right down to the riverbank; das Wasser reicht mir bis zum Hals (lit)the water comes up to my neck; jdm bis zur Schulter reichento come up to sb’s shoulder; er reicht mit dem Kopf bis zur Deckehis head reaches or touches the ceiling; so weit der Himmel reichtein the whole sky; das Spektrum reicht von der Volksmusik bis zum Jazzthe spectrum ranges from folk music to jazz; so weit reichen meine Beziehungen nichtmy connections are not that extensive; so weit reichen meine Fähigkeiten nichtmy skills are not that wide-ranging; … aber sein Arm reichte nicht so weit… but his arm wouldn’t reach that far; so weit das Auge reichtas far as the eye can see
(= langen)to be enough, to suffice (form); der Saal reicht nicht für so viele Leutethe room isn’t big enough or won’t suffice (form)for so many people; der Zucker reicht nichtthere won’t be enough sugar; reicht mein Geld noch bis zum Monatsende?will my money last until the end of the month?; reicht das Licht zum Lesen?is there enough light to read by?; dazu reicht meine Geduld nichtI haven’t got enough patience for that; dazu reichen meine Fähigkeiten nichtI’m not skilled enough for that; das muss für vier Leute reichenthat will have to be enough or to suffice (form)or to do (inf)for four people; das sollte eigentlich reichenthat should be enough, that should do (inf); mir reichts (inf) (= habe die Nase voll)I’ve had enough (inf); (= habe genug gehabt)that’s enough for me; als das dann noch passierte, reichte es ihmwhen that happened it was just too much for him; jetzt reichts (mir aber)!that’s the last straw!; (= Schluss!)that’s enough!; das reicht ja, um den Geduldigsten aus der Fassung zu bringen!it’s enough to try the patience of a saint!; es reichte ja schon, dass er faul warit was bad enough that he was lazy, his being lazy was bad enough
(inf) mit dem Essen/der Zeit etc reichento have enough food/time etc
vt (= entgegenhalten)to hand; (= geben auch)to give; (= herüberreichen, hinüberreichen auch)to pass (over); (= anbieten)to serve; (Eccl) Abendmahlto give, to administer; jdm etw reichento hand/give/pass sb sth, to hand/give/pass sth to sb; sie reichte mir die Wange zum Kussshe proffered her cheek for a kiss; jdm die Hand reichento hold out one’s hand to sb; (fig)to extend the hand of friendship to sb; sich die Hände reichento join hands; (zur Begrüßung) → to shake hands; es wurden Erfrischungen gereichtrefreshments were served
jdm. nicht das Wasser reichen können [ugs.]to be not fit to hold a candle to sb. [coll.]
jdm. nicht das Wasser reichen könnento be unable to hold a candle to sb. [coll.]
von den Reichen stehlen und den Armen gebento steal from the rich and give to the poor