Regen

Re·gen

 <Regens> der Regen SUBST kein Plur.
1. Niederschlag von Wassertropfen Der Wetterbericht meldet Regen., Regen fällt/nieselt/rauscht/strömt., Der Regen prasselt auf das Dach/klatscht gegen die Fensterscheiben/wird stärker/ lässt langsam nach.
-fall, -gebiet, -guss, -mantel, -menge, -tropfen, -wasser, -wetter, -wolke, Eis-, Gewitter-, Schnee-
2. etwas, das in der Form vieler einzelner Teile niedergeht Ein Regen von Konfetti ging auf die Zuschauer nieder., ein Regen von Geschenken/guten Wünschen jemanden im Regen stehenlassen umg. jmdn. in einer schwierigen Lage ohne Unterstützung lassen ein warmer Regen umg. unerwartetes Geld, das einem aus einer gegenwärtigen schwierigen Lage hilft Der Gewinn war ein warmer Regen für seinen durch den Urlaub strapazierten Geldbeutel. vom Regen in die Traufe kommen umg. von einer unangenehmen Situation in die nächste kommen

re·gen

 <regst, regte, hat geregt> regen
I. VERB (mit OBJ) jmd. regt etwas ein wenig bewegen Er war gerade aufgewacht und fing an, die Glieder zu regen.
II. VERB (mit SICH)
1. jmd./ein Tier/etwas regt sich sich (ein wenig) bewegen Ich kann mich kaum noch regen., Es ist ganz still, kein Blatt regt sich., Der Vogel, der aus dem Nest gefallen war, regt sich wieder.
2. etwas regt sich (in jmdm.) sich bemerkbar machen In mir regte sich Widerstand/Widerwillen/ der Wunsch zu essen., Sein Gewissen hat sich endlich geregt., Wenn du auch etwas haben willst, musst du dich schon selbst regen!

re•gen

; regte, hat geregt; [Vt]
1. etwas regen geschr; einen Teil des Körpers (ein wenig) bewegen ≈ rühren <die Finger, einen Arm, ein Bein regen>; [Vr]
2. sich regen sich (ein wenig) bewegen ≈ sich rühren: Er schlief ganz ruhig und regte sich überhaupt nicht
3. etwas regt sich (bei jemandem) ein Wunsch, ein Gefühl o. Ä. macht sich bei jemandem bemerkbar <Eifersucht, Angst, ein Zweifel, Mitleid>: Bei ihm regte sich der Wunsch, ein bisschen mehr von der Welt zu sehen

Re•gen

der; -s; nur Sg
1. das Wasser, das (in Tropfen) aus den Wolken zur Erde fällt <ein leichter, starker, heftiger, anhaltender, kurzer Regen; der Regen prasselt>: Ich glaube, wir bekommen bald Regen
|| K-: Regenbekleidung, Regendach, Regenfront, Regengebiet, Regenlache, Regenmenge, Regenpfütze, Regenrinne, Regenschauer, Regenschutz, Regenspritzer, Regentag, Regentonne, Regentropfen, Regenwasser, Regenwetter, Regenwolke; regenarm, regenreich
|| -K: Dauerregen, Gewitterregen, Monsunregen, Nieselregen, Sprühregen
|| NB: als Plural wird Regenfälle verwendet
2. ein Regen von etwas (Pl) eine große Zahl von etwas <ein Regen von Blumen, Glückwünschen, Vorwürfen>
|| ID vom Regen in die Traufe kommen von einer schlechten Situation in eine noch schlechtere kommen; jemanden im Regen stehen lassen jemandem nicht helfen, der in einer schlechten Situation ist; ein warmer Regen Geld, das man bekommt und gut gebrauchen kann, aber nicht erwartet hatte

regen

(ˈreːgən)
verb
1. Ich konnte vor Kälte kaum einen Finger regen. Dort lag er nun und regte sich nicht mehr.
2. gehoben Unmut, Widerstand, Zweifel bei jdm entstehen In ihm regte sich allmählich ein furchtbarer Verdacht.

Regen

(ˈreːgən)
substantiv männlich nur Singular
Regens
Meteorologie Wasser, das vom Himmel fällt Wir warteten im strömenden Regen auf den Bus. Regenwolke Regenschauer Regenmantel Regenschirm
umgangssprachlich jdm nicht helfen
aus einer schlimmen Situation in eine noch schlimmere geraten

regen


Partizip Perfekt: geregt
Gerundium: regend

Indikativ Präsens
ich rege
du regst
er/sie/es regt
wir regen
ihr regt
sie/Sie regen
Präteritum
ich regte
du regtest
er/sie/es regte
wir regten
ihr regtet
sie/Sie regten
Futur
ich werde regen
du wirst regen
er/sie/es wird regen
wir werden regen
ihr werdet regen
sie/Sie werden regen
Würde-Form
ich würde regen
du würdest regen
er/sie/es würde regen
wir würden regen
ihr würdet regen
sie/Sie würden regen
Konjunktiv I
ich rege
du regest
er/sie/es rege
wir regen
ihr reget
sie/Sie regen
Konjunktiv II
ich regte
du regtest
er/sie/es regte
wir regten
ihr regtet
sie/Sie regten
Imperativ
reg (du)
rege (du)
regt (ihr)
regen Sie
Futur Perfekt
ich werde geregt haben
du wirst geregt haben
er/sie/es wird geregt haben
wir werden geregt haben
ihr werdet geregt haben
sie/Sie werden geregt haben
Präsensperfekt
ich habe geregt
du hast geregt
er/sie/es hat geregt
wir haben geregt
ihr habt geregt
sie/Sie haben geregt
Plusquamperfekt
ich hatte geregt
du hattest geregt
er/sie/es hatte geregt
wir hatten geregt
ihr hattet geregt
sie/Sie hatten geregt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe geregt
du habest geregt
er/sie/es habe geregt
wir haben geregt
ihr habet geregt
sie/Sie haben geregt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte geregt
du hättest geregt
er/sie/es hätte geregt
wir hätten geregt
ihr hättet geregt
sie/Sie hätten geregt
Übersetzungen

Regen

pluie

Regen

pioggia

Regen

regen

Regen

chuva

Regen

yağmur, kımıldamak, hareket etmek, hareket ettirmek, kımıldatmak, yerinden oynatmak, sel

Regen

pluja

Regen

déšť, Řezná

Regen

pluvo

Regen

lluvia

Regen

vihm

Regen

sade

Regen

kiša, bujica

Regen

eső

Regen

hujan

Regen

regn, væta

Regen

lietus, Regenas

Regen

deszcz

Regen

dážď

Regen

dež

Regen

kiša, киша

Regen

regn

Regen

regn

Regen

Regen

Regen

regn

Regen

ฝน

Regen

mưa

Regen

Regen

Дъжд

Regen

Regen

גשם

re|gen

vt (= bewegen)to move; keinen Finger (mehr) regen (fig)not to lift a finger (any more)
vr (Mensch, Glied, Baum etc)to move, to stir; (Gefühl, Gewissen, Zweifel, Widerstand, Wind etc)to stir; unter den Zuhörern regte sich Widerspruchthere were mutterings of disapproval from the audience; im Bundestag regt sich Widerstand gegen das Gesetzopposition to the bill is beginning to make itself felt in the Bundestag; kein Lüftchen regt sich (poet)not a breeze stirs the air; reg dich!look lively!; er kann sich nicht/kaum regenhe is not/hardly able to move; sich regen bringt Segen (Prov) → hard work brings its own reward

Re|gen

m <-s, -> → rain; (fig: von Schimpfwörtern, Blumen etc) → shower; in den Regen kommento be caught in the rain; es gibt bald Regenit’s going to rain soon; so ein Regen!what or some rain!; in or bei strömendem Regenin the pouring rain; bei Regen entfällt das Konzertif it rains the concert will be cancelled (esp Brit) → or canceled (US); ein warmer Regen (fig)a windfall; jdn im Regen stehen lassen (fig)to leave sb out in the cold; vom Regen in die Traufe kommen (prov) → to jump out of the frying pan into the fire (prov)
Nach dem Regen kommt Sonnenschein.After the storm comes the calm. [Lat.: post nubila Phoebus]
meist wolkig und gelegentlich etwas Regen [Wettervorhersage]mostly cloudy with occasional rain [weather forecast]
Er kam vom Regen in die Traufe.He jumped out of the frying pan into the fire.