rannehmen

rannehmen


Partizip Perfekt: rangenommen
Gerundium: rannehmend

Indikativ Präsens
ich nehme ran
du nimmst ran
er/sie/es nimmt ran
wir nehmen ran
ihr nehmt ran
sie/Sie nehmen ran
Präteritum
ich nahm ran
du nahmst ran
er/sie/es nahm ran
wir nahmen ran
ihr nahmt ran
sie/Sie nahmen ran
Futur
ich werde rannehmen
du wirst rannehmen
er/sie/es wird rannehmen
wir werden rannehmen
ihr werdet rannehmen
sie/Sie werden rannehmen
Würde-Form
ich würde rannehmen
du würdest rannehmen
er/sie/es würde rannehmen
wir würden rannehmen
ihr würdet rannehmen
sie/Sie würden rannehmen
Konjunktiv I
ich nehme ran
du nehmest ran
er/sie/es nehme ran
wir nehmen ran
ihr nehmet ran
sie/Sie nehmen ran
Konjunktiv II
ich nähme ran
du nähmest ran
er/sie/es nähme ran
wir nähmen ran
ihr nähmet ran
sie/Sie nähmen ran
Imperativ
nimm ran (du)
nehmt ran (ihr)
nehmen Sie ran
Futur Perfekt
ich werde rangenommen haben
du wirst rangenommen haben
er/sie/es wird rangenommen haben
wir werden rangenommen haben
ihr werdet rangenommen haben
sie/Sie werden rangenommen haben
Präsensperfekt
ich habe rangenommen
du hast rangenommen
er/sie/es hat rangenommen
wir haben rangenommen
ihr habt rangenommen
sie/Sie haben rangenommen
Plusquamperfekt
ich hatte rangenommen
du hattest rangenommen
er/sie/es hatte rangenommen
wir hatten rangenommen
ihr hattet rangenommen
sie/Sie hatten rangenommen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe rangenommen
du habest rangenommen
er/sie/es habe rangenommen
wir haben rangenommen
ihr habet rangenommen
sie/Sie haben rangenommen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte rangenommen
du hättest rangenommen
er/sie/es hätte rangenommen
wir hätten rangenommen
ihr hättet rangenommen
sie/Sie hätten rangenommen
Übersetzungen

rạn+neh|men

vt sep irreg (inf)
(= fordern) jdn rannehmento put sb through his or her paces; der neue Lehrer nimmt uns ganz schön ranthe new teacher really gives us a hard time
(= zurechtweisen) jdn rannehmento let sb have it
(= aufrufen) Schülerto pick on