rangieren

ran·gie·ren

 [raŋˈʒi:rən] <rangierst, rangierte, hat rangiert>
I(mit OBJ.) jmd./etwas rangiert etwas Eisenbahnwaggons verschieben Güterwagen auf ein anderes Gleis rangieren, Vorsicht, hier wird gerade rangiert!
II(ohne OBJ) jmd./etwas rangiert irgendwo (geh.) eine Position belegen Sie rangiert an siebter Stelle., Das Problem rangiert bei uns ganz vorn.

ran•gie•ren

[raŋ'ʒiːrən]; rangierte, hat rangiert; [Vt/i]
1. (etwas) rangieren Eisenbahnwagen auf ein anderes Gleis bringen, besonders um neue Züge zusammenzustellen
|| K-: Rangierbahnhof, Rangiergleis, Rangierlok; [Vi]
2. irgendwo rangieren einen bestimmten Rang (2), eine bestimmte Bedeutung haben: Der Urlaub rangiert auf der Prioritätsliste vieler Deutschen ganz oben

rangieren

(raŋˈʒiːrən)
verb transitiv-intransitiv kein ge-
1. Zug, Waggon zum Gleiswechsel hin- und herbewegen einen Zug aufs Nebengleis rangieren
2. beim Einparken usw. hin- und herfahren Ich musste lange rangieren, um aus der engen Parklücke zu kommen
3. einen Platz in einer Rangordnung haben an erster Stelle rangieren Das rangiert ganz oben auf meiner Dringlichkeitsliste.

rangieren


Partizip Perfekt: rangiert
Gerundium: rangierend

Indikativ Präsens
ich rangiere
du rangierst
er/sie/es rangiert
wir rangieren
ihr rangiert
sie/Sie rangieren
Präteritum
ich rangierte
du rangiertest
er/sie/es rangierte
wir rangierten
ihr rangiertet
sie/Sie rangierten
Futur
ich werde rangieren
du wirst rangieren
er/sie/es wird rangieren
wir werden rangieren
ihr werdet rangieren
sie/Sie werden rangieren
Würde-Form
ich würde rangieren
du würdest rangieren
er/sie/es würde rangieren
wir würden rangieren
ihr würdet rangieren
sie/Sie würden rangieren
Konjunktiv I
ich rangiere
du rangierest
er/sie/es rangiere
wir rangieren
ihr rangieret
sie/Sie rangieren
Konjunktiv II
ich rangierte
du rangiertest
er/sie/es rangierte
wir rangierten
ihr rangiertet
sie/Sie rangierten
Imperativ
rangier (du)
rangiere (du)
rangiert (ihr)
rangieren Sie
Futur Perfekt
ich werde rangiert haben
du wirst rangiert haben
er/sie/es wird rangiert haben
wir werden rangiert haben
ihr werdet rangiert haben
sie/Sie werden rangiert haben
Präsensperfekt
ich habe rangiert
du hast rangiert
er/sie/es hat rangiert
wir haben rangiert
ihr habt rangiert
sie/Sie haben rangiert
Plusquamperfekt
ich hatte rangiert
du hattest rangiert
er/sie/es hatte rangiert
wir hatten rangiert
ihr hattet rangiert
sie/Sie hatten rangiert
Konjunktiv I Perfekt
ich habe rangiert
du habest rangiert
er/sie/es habe rangiert
wir haben rangiert
ihr habet rangiert
sie/Sie haben rangiert
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte rangiert
du hättest rangiert
er/sie/es hätte rangiert
wir hätten rangiert
ihr hättet rangiert
sie/Sie hätten rangiert
Übersetzungen

rangieren

to shunt

ran|gie|ren

ptp <rangiert>
vt
(Rail) → to shunt (Brit), → to switch (US)
(inf: = abschieben) → to shove (inf), → to shunt (inf)
vi (inf: = Rang einnehmen) → to rank; er rangiert gleich hinter or unter dem Abteilungsleiterhe comes directly beneath the head of department; seine Familie rangiert in seinem Leben nur am Randehis family take second place (in his life); Mathilde rangiert bei mir unter „ferner liefen“ (inf)as far as I’m concerned Mathilde is an “also-ran (esp Brit) → or “has-been” (inf); der Intelligenz nach rangiert er ganz vornehe’s quite high up the list as far as intelligence goes; an erster/letzter Stelle rangierento come first/last, to take first/last place
Rangierbahnhof <Rbf>marshalling yard [Br.]
Rangierbahnhof <Rbf>marshaling yard [Am.]
Rangierbahnhof <Rbf>switching yard [Am.]